Bei Sarah Lombardi stehen die Zeichen auf Zukunft. Sie ist frisch verliebt und schmiedet eifrig Pläne für das künftige Zusammenleben mit ihrem neuen Freund Roberto - Nachwuchs inklusive.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Reportern der Klambt-Mediengruppe, zu der die Promi-Magazine "OK!" und "Closer" gehören, erzählte Sarah Lombardi: "Ich möchte auf jeden Fall noch Kinder haben. Ich habe mir immer schon ein Mädchen gewünscht."

Kein Umzug für die Liebe

Zurzeit leben sie und ihr dreijähriger Sohn Alessio im Rheinland. Die 25-Jährige wünscht sich, dass ihre neue große Liebe Roberto Ostuni bald nachzieht: "Auf Dauer ist die Pendelei nichts. Deshalb würde ich mich freuen, wenn er zu uns nach Köln ziehen würde."

Außerdem fügt Sarah Lombardi an: "Das Rheinland ist meine Heimat. Alessios Papa [Pietro Lombardi, Anm. d. Red.] und meine Familie leben hier. Und Alessio hat ab August schon einen Kindergartenplatz hier. Weggehen ist daher überhaupt keine Option für mich."

Große Gefühle, mehr Vorsicht

Anfang Juni hatte Sarah Lombardi zunächst auf Instagram angedeutet, dass sie einen neuen Partner hat, wenig später erklärte sie im Interview mit "Bunte": Ja, ich bin wieder frisch verliebt. Aber mehr möchte ich momentan nicht verraten, weil ich nach Pietro mein Liebesleben privater halten möchte. Nur so viel: Er ist nicht in der gleichen Branche wie ich."

Mittlerweile weiß man etwas mehr über den Neuen an der Seite der DSDS-Teilnehmerin: Roberto Ostuni ist 30 Jahre alt, Halbitaliener und zurzeit noch in Berlin wohnhaft.

Auf Instagram gab es Anfang Juli dann auch zum ersten Mal sein Gesicht zu sehen.© 1&1 Mail & Media / CF

Sarah Lombardi: Pietro hat erstes Liebes-Selfie schon kommentiert

Sarah Lombardi ist frisch verliebt. Nun teilt die 25-Jährige ihr Liebesglück mit Roberto erstmals bei Instagram. Ex-Mann Pietro Lombardi zeigt mit einem Kommentar sein Wohlwollen gegenüber dem Paar.