Schauspielerin Selena Gomez legt von Zeit zu Zeit eine Social-Media-Pause ein – und das, obwohl sie sich auf Platz 3 der User mit den meisten Followern befindet. Nun erklärte die "Plötzlich Star"-Darstellerin auch, wieso sie sich regelmäßig eine Auszeit von Instagram & Co. gönnt.

Mehr Unterhaltungs-Themen finden Sie hier

Über 150 Millionen Menschen – darunter wahrscheinlich jede Menge Bots – folgen Selena Gomez auf Instagram. Nicht selten müssen ihre Follower allerdings längere Zeit auf Content warten, denn die Schauspielerin zieht sich ab und an bewusst von der Bild-Plattform zurück.

Bei einem Interview auf den Filmfestspielen in Cannes erklärte sie nun, dass sie Instagram, Facebook & Co. für "furchtbar" halte, wie unter anderem CNN berichtet.

Angst um junge Generation

Gomez bemängelte in ihrem Statement gleich mehrere Aspekte an Social Media: Einerseits schockiere sie, wie junge Mädchen und Buben besonders auf Instagram dargestellt und in Szene gesetzt werden.

Andererseits sorge der Bild-Sharing-Dienst für einen Fokus auf die falschen Dinge: "Ich sehe diese ganzen jungen Mädchen, treffe sie und merke, dass sie am Boden zerstört sind. Sie werden gemobbt und haben keine eigene Stimme." Die verzerrte Realität, die Instagram zur Schau stelle, verstärke den Druck auf die junge Generation, permanent perfekt auszusehen.

Nachdem Reporter sie fragten, was man an dieser Situation verbessern könne, gab der Hollywood-Star zwar düster an, dass es bereits zu spät sei, das Ruder in eine andere Richtung zu reißen. Allerdings setzte sie hinzu, dass sie ihren massiven Instagram-Erfolg nutze, um die Plattform authentischer zu gestalten.

Sie wolle ihre Fans nicht noch weiter unter Druck setzen, sondern ihren Erfolg nutzen, um ihre Leidenschaften mit der Welt zu teilen.

Um nicht in der Welt des Social-Media-Perfektionismus zu versinken, hat Selena zusätzlich einen Tipp: Einfach mal eine Pause einlegen, das Smartphone ignorieren und im Hier und Jetzt leben.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Cannes 2019: Die glamourösen Highlights vom roten Teppich

Die 72. Filmfestspiele von Cannes sind eröffnet! Zur Eröffnungsfeier an der Côte d'Azur warteten zahlreiche Hollywood-Stars mit ihren schönsten Roben auf. Sehen Sie hier die modischen Highlights vom roten Teppich aus Frankreich.