Auch mit Bart Willemsen hat Sylvie Meis offenbar nicht die Liebe ihres Lebens gefunden. Die TV-Moderatorin gab jetzt die überraschende Trennung von ihrem Freund bekannt.

Mehr Star-News gibt es hier

Kein Glück in der Liebe: Sylvie Meis ist wieder solo. Die TV-Moderatorin hat dem Magazin "Bunte" bestätigt, dass sie sich von ihrem Freund, Bart Willemsen, getrennt hat: "Es war eine wunderbare Zeit gemeinsam, die vor ein paar Wochen geendet hat."

Die niederländische TV-Moderatorin und der Filmproduzent waren seit November 2018 offiziell ein Paar. Kennengelernt hatten sich die beiden bei den Dreharbeiten zu Meis' erstem deutschen Kinofilm "Misfit". Die 41-Jährige spielt darin die intrigante Direktorin Himmelmann.

Zwei Trennungen in einem Jahr

Anlässlich der Filmpremiere Anfang März legte das Paar seinen ersten gemeinsamen Red-Carpet-Auftritt hin. Auf Instagram markierten sie sich zuvor im Urlaub in Mexiko an beliebten Hochzeitslocations, woraufhin Gerüchte um eine mögliche Verlobung die Runde machten.

Umso überraschender kommt jetzt das Statement von Meis, dass die Beziehung in die Brüche gegangen ist. Für sie ist es bereits die zweite Trennung innerhalb eines Jahres. Im Sommer 2018 war ihre Beziehung zu dem spanischen Milliardär Manuel Campos Guallar gescheitert. (eee)  © spot on news

Bildergalerie starten

Promi-Paare mit großem Altersunterschied

Stars mit Partnern, die altersmäßig auch ihre Kinder sein könnten? In der Promi-Landschaft ist das keine Seltenheit. Für diese Paare kennt Liebe kein Alter.
Teaserbild: © imago images / Horst Galuschka