Ella Endlich ist wieder Single. Die Sängerin hat die Trennung von Marius Darschin bestätigt und auch Gründe für das Liebes-Aus genannt.

Weitere Promi-News finden Sie hier

Sängerin Ella Endlich und Medienmanager Marius Darschin haben sich getrennt. Das bestätigte sie nun dem Magazin "Gala": "Gemeinsam haben Marius und ich beschlossen, getrennte Wege zu gehen."

"Das haben wir vermisst"

Warum sie kein Liebespaar mehr sind, erklärt die Künstlerin so: "Letztendlich haben getrennte Städte, das viele Reisen sowie die Aufgaben und Herausforderungen, vor denen wir beide zurzeit in unserem beruflichen Leben stehen, uns zu wenig Zeit zum gemeinsamen Ausatmen gelassen. Das haben wir vermisst."

Beide sind Single

Seit Frühjahr 2018 waren Ella Endlich und Marius Darschin ein Paar. Nun sind beide wieder Single, denn sie sagt in ihrem Statement auch: "Wir haben beide keinen neuen Partner.“

Ella Endlich wurde 2009 mit dem Titel "Küss mich, halt mich, lieb mich" nach der Titelmelodie aus dem Film "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" bekannt.

In der zwölften Staffel der RTL-Tanzshow "Let's Dance" belegte sie 2019 zusammen mit ihrem Tanzpartner Valentin Lusin den zweiten Platz. (ili/cam)  © spot on news

Bildergalerie starten

"Let's Dance": Pascal Hens gewinnt gegen Ella Endlich - Nur einer stiehlt allen die Show

Dank seiner Sympathien beim Publikum gewinnt Ex-Handballprofi Pascal Hens "Let's Dance" hauchdünn vor einer brillant tanzenden Ella Endlich. Den meisten Beifall im Finale bekam ein anderer.