Wenige Wochen nach der Geburt ihrer Tochter Amanda hat Sophia Vegas den Babypfunden den Kampf angesagt. Die Reality-TV-Darstellerin hat sich in Sachen Diät ein ehrgeiziges Ziel gesetzt.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Anfang Februar erblickte das erste Kind von Sophia Vegas, die kleine Amanda, das Licht der Welt. Momentan genießt die frischgebackene Mutter eine kleine Auszeit.

In ihrer Instagram-Story gibt die 31-Jährige nun aber einen kleinen Einblick in ihr Leben als junge Mutter und verrät unter anderem, dass sie kaum Zeit für den Haushalt habe, da sie den ganzen Tag mit ihrer Prinzessin kuschele.

Außerdem erklärt sie, dass sie nach der Geburt ihrer Tochter eine Diät angefangen habe. Und der Reality-TV-Star hat sich so einiges vorgenommen.

So viel möchte Sophia Vegas abnehmen

Wie Sophia Vegas in ihrer Instagram-Story verrät, habe sie bereits etwa 20 Pfund verloren. "Das war direkt nach der Geburt. Die Ärzte haben auch gesagt, dass es krass ist, dass ich schon so viel verloren habe", erläutert sie.

Zwar fühle sie sich schon wohler, doch die 20 Pfund reichen der jungen Mutter noch nicht aus. Weitere 30 Pfund möchte sie noch verlieren. Und Sophia Vegas hat sich einen Zeitrahmen gesetzt, um das ehrgeizige Ziel zu erreichen.

"Auf jeden Fall werde ich jetzt an den nächsten 30 Pfund arbeiten. Und das Gute ist: In vier Wochen muss ich wieder zum Doc. Und bis dahin habe ich mir diese 30 Pfund vorgenommen", so Sophia Vegas weiter.

Zu was für einen Doc sie in vier Wochen möchte, sagte sie in dem Instagram-Video jedoch nicht.  © 1&1 Mail & Media / CF