Filmemacher und Gastronomie-Unternehmer Til Schweiger würde sich zu gerne wieder binden. Wie seine zukünftige Mrs. Right sein müsste, hat er nun verraten.

Mehr Star-News finden Sie hier

Der Schauspieler und Kino-Regisseur Til Schweiger gehört zu den erfolgreichsten Filmemachern Deutschlands - doch Geld alleine macht bekanntlich nicht glücklich. Deswegen sehnt sich Schweiger, wie er in einem Interview mit "Bild" gestand, nach einer neuen Frau an seiner Seite: "Es ist schlimm, wenn die Kinder aus dem Haus sind und man alleine in einem Riesen-Haus ist."

Am Rande der Eröffnungsfeier seiner Hamburger Pizzeria "Henry Likes Pizza" verriet der 55-Jährige deswegen, wie seine zukünftige Traumfrau sein sollte: "Ich muss sie hübsch finden, sie muss mich verzaubern, zum Lachen bringen und sich auch für Schwächere einsetzen. Das gibt es aber leider nicht so oft."

Til Schweiger würde wieder heiraten

Vor fünf Jahren ließ er sich von seiner Frau Dana Schweiger scheiden. Erst im Herbst vergangenen Jahres machte Til Schweiger seine Beziehung zur englischen Schauspielerin und Produzentin Francesca Dutton öffentlich. Das Beziehungsende folgte im Februar dieses Jahres.

Trotz der ganzen Fehlschläge könne es sich der vierfache Vater durchaus noch einmal vorstellen, vor den Traualtar zu treten - wenn es denn die Richtige wäre: "Ich habe immer gesagt, ich könnte mir nie wieder vorstellen zu heiraten. Inzwischen ist das anders. Ich würde dann aber in Italien heiraten, in der Toskana, das hat Flair", erklärte er dazu in dem Interview weiter. (jkl)  © spot on news

Liebes-Aus bei Til Schweiger: Darum hat es nicht gepasst

Das Liebesglück zwischen Til Schweiger und Francesca Dutton währte offenbar nicht lange. Der Schauspieler bestätigte nun die Trennung und erklärte, warum es bei den beiden nicht geklappt hat. © ProSiebenSat.1