Ihre Ehe hielt nur etwas mehr als ein Jahr: Joey Heindle und seine Ehefrau Justine haben sich getrennt. Das gab der Sänger auf Facebook bekannt.

Mehr News zu Stars und Sternchen finden Sie hier

Erst im Mai 2017 traten Dschungelkönig Joey Heindle und seine Freundin Justine Dippl vor den Traualtar. Der Bund sollte für die Ewigkeit sein. Jetzt ist es vorbei. Das teilte der einstige "DSDS"-Teilnehmer am Montagabend auf Facebook mit.

Auf der sozialen Plattform erklärte der 25-Jährige seinen Fans: "Justine und ich haben uns nach langem Überlegen dazu entschieden, ab sofort getrennte Wege zu gehen."

Einvernehmliche Trennung

Welche genauen Gründe zu dem Liebes-Aus geführt haben, verriet Joey Heindle nicht. Nur so viel: Streit soll es zwischen ihm und seiner Ex nicht geben. "Justine und ich verstehen uns nach wie vor gut und das soll auch in Zukunft so bleiben", so der "Irgendwo"-Interpret.

Privatsphäre wünscht sich der Dschungelkönig von 2013 und zukünftige "Global Gladiator"-Teilnehmer nichtsdestotrotz.

In dem Statement von Joey Heindle heißt es weiter: "Wir bitten Euch, so traurig diese Situation auch ist und aus Rücksicht auf unser Privatleben, diese Entscheidung zu akzeptieren und von weiteren Nachfragen vorerst abzusehen."

Liebesbekundung noch im Juni

Das Liebes-Aus von Joey Heindle und seiner Justine kommt jedenfalls sehr überraschend. Die beiden lernten sich 2014 kennen und wirkten bis zuletzt bis über beide Ohren verliebt.

Erst im Juni noch erklärte die Stylistin auf Instagram zu einem gemeinsamen Schnappschuss: "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die wahre Liebe. Auf ewig mit dir."  © 1&1 Mail & Media / CF