Er spielte in Filmen an der Seite von Weltstars wie Al Pacino und Robert De Niro und auch neben dem Rapper Tupac Shakur. Nun ist der Schauspieler Ricky Harris im Alter von 54 Jahren gestorben.

Fans und Kollegen trauern um Ricky Harris. Der Schauspieler starb am zweiten Weihnachtsfeiertag in Los Angeles.

Harris' Schauspielkarriere begann an der Seite von Rapper Tupac Shakur und Sängerin Janet Jackson in dem Kult-Streifen "Poetic Justice" (1993). Später war er neben Weltstars wie Al Pacino und Robert De Niro in "Heat" (1996) zu sehen.

In den sozialen Netzwerken verliehen Musiklegenden wie Ice Cube und Chuck D ihrer Trauer Ausdruck:

Rapper Snoop Dogg postete auf Instagram einen Abschiedsgruß:

(dh)