• Familienrat auf dem Hof von Bäuerin Loretta: Ihr Vater prüft Bewerber Sascha knallhart auf Herz und Nieren und scheut dabei nicht vor einer klaren Ansage zurück.
  • Beim schüchternen Milchbauern Arne ist derweil endlich der Knoten geplatzt.
  • Bei einem Bootsausflug kommt er "Bauer sucht Frau"-Hofdame Antje näher.

Mehr News zu "Bauer sucht Frau"

Pferdewirtschaftsmeisterin Loretta zieht die Zügel enger - allerdings nicht bei ihren geliebten Vierbeinern, sondern bei Hofgast Sascha. In der aktuellen Folge von "Bauer sucht Frau" (RTL) sucht die 32-Jährige Hilfe bei ihrem Vater, um Sascha besser einschätzen zu können. "Mein Vater hat eine sehr gute Menschenkenntnis", sagt Loretta. Ihre Hoffnung: Nach dem väterlichen Check-up steigt sie beim Straßenbahnmechaniker besser durch.

Sascha bereitet das Treffen Kopfschmerzen. "Ich hoffe, ich stelle mich nicht an wie irgendein Depp", hat der Gast begreiflichen Bammel. Bei einem Grillfest nimmt sich Lorettas Vater den Single zur Seite. "Du scheinst der Auserwählte zu sein", mustert er ihn. Seine Tochter habe "schon ein bisschen Power", betont der stolze Papa. Ob Sascha denn damit umgehen könne?

"Bauer sucht Frau": Wer bändigt hier wen?

Da wird der Sprücheklopfer Sascha auf einmal relativ still. "Ich würde versuchen, sie zu bändigen", sagt er und verbessert sich gleich, "bändigen ist nicht das richtige Wort, aber ich werde es versuchen." Lorettas Vater wirkt nicht überzeugt. "Ich will, dass meine Tochter in beste Hände kommt, sonst ist das alles ein Schuss in den Ofen", macht er Sascha eine unmissverständliche Ansage.

Dass der 31-Jährige Interesse an der Bäuerin hat, hat er ihr zuvor klargemacht: "Du bist echt eine Topfrau", schmeichelt Sascha. Dennoch wolle er nichts überstürzen - aus einem bestimmten Grund: "Ich bin einfach ein gebranntes Kind und bin da vorsichtig." Eine langjährige Beziehung endete sehr abrupt, erklärt Sascha: "Ich habe Angst, dass mir noch mal in die Beine gegrätscht wird."

Erster Kuss bei Arne und Antje

Langsam, aber sicher nähern sich auch Milchbauer Arne und seine Hofdame Antje einander an. Nach dem gemeinsamen Melken seiner Lieblingskühe ist Arne begeistert: "Antje hat beim Melken gezeigt, dass sie eine waschechte Milchbäuerin werden kann", lobt er die 31-Jährige.

Die fragt ihrerseits bei Arnes Vater nach, wie denn so ihre Chancen stehen. "Meinst du, Arne ist schon ein bisschen verknallt in mich?" Der Vater plaudert direkt aus dem Nähkästchen: "Weißt du, seit wann er schon verliebt ist in dich? Seit er die ersten Zeilen von deinem Brief gelesen hat!"

Bei einem romantischen Bootsausflug fasst der schüchterne Bauer seinen ganzen Mut zusammen und spricht über seine Gefühle. "Ich bin der glücklichste Mensch der Welt, dass du die Hofwoche bei uns verbringst", sagt er und möchte wissen, ob Antje das ähnlich sieht. Die Hofdame will jedoch noch mehr hören. "Habe ich denn dein Herz erobert?", fragt sie den Bauern. Dessen Antwort lässt sie strahlen: "Natürlich!"

Nachdem das geklärt ist, wagen die zwei sich noch näher: Mitten auf dem See kommt es zu einem ersten, schüchternen Kuss. "Damit hatte ich nicht gerechnet", ist Antje baff.

Narumol und Josef: Bauer sucht Frau-Paar feiert zweite Hochzeit

Narumol und Josef: "Bauer sucht Frau"-Paar feiert zweite Hochzeit

Bauer Josef und seine Frau Narumol lernten sich 2009 in der RTL-Datingshow "Bauer sucht Frau" kennen. Nach Ende der Sendung folgte die Hochzeit und die Geburt von Töchterchen Jorafina. Nach zwölf gemeinsamen Ehejahren hat das sympathische Paar jetzt erneut geheiratet – nach thailändischer Tradition.

Küsse im Whirlpool

Auch Bauer Michael K. und Jan Hendrik kommen sich immer näher: Der 28-Jährige lädt seinen Gast in seinen Whirlpool im Garten zum Chillen ein. Jan Hendrik: "Das ist großartig!" Der Bauer möchte wissen, wie seine Chancen bei dem IT-Fachmann stehen und stellt gleich mehrere Fragen, etwa, ob er an die Liebe auf den ersten Blick glaube? Jan Hendrik verneint. Er brauche immer etwas Zeit, um sich zu öffnen. Auf dem Hof würde er aber sehr gern "noch länger bleiben", sagt er.

Michael ist begeistert: "Ich bin voller Euphorie und fühle mich echt hingezogen zu ihm", sagt der Bauer. Bei entspannter Stimmung im Whirlpool kommt es zum ersten Kuss zwischen den beiden Männern.

Darauf muss Bauer Ulf mit seiner Hofdame Anna Lina noch warten. Doch die Chancen stehen auch hier gar nicht schlecht: Bei einem gemeinsamen Ausflug mit restaurierten Mofas ist die Laune bestens.

"Für mich ist der Funke schon übergesprungen", gesteht die Hofdame dem Bauern. Und auch Ulf kann sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen: "Ich freue mich immer, wenn du in meiner Nähe bist, dann werde ich immer so ein bisschen nervös", sagt der Bauer. (tsch)  © 1&1 Mail & Media/teleschau