• Für Mareile Höppner war der Tod des Sat.1-Moderators Jan Hahn ein Schock.
  • Die beiden waren jahrelang gut befreundet.
  • Auf Instagram schreibt die Moderatorin nun, noch nicht mit diesem Verlust abgeschlossen zu haben.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Der plötzliche Tod von Sat.1-Moderator Jan Hahn im vergangenen Mai hat seine Kolleginnen und Kollegen beim Sender schockiert. Auch Mareile Höppner scheint die traurige Nachricht bis heute nicht ganz verarbeitet zu haben. Auf Instagram gedenkt die Moderatorin ihrem einstigen Freund mit einem Post.

"Ein Jahr. Und doch bist du für uns immer noch da. Wir alle, die dich so im Herzen tragen, wir haben dich hierbehalten", schreibt sie unter ein Schwarz-Weiß-Bild mit Hahn.

Lesen Sie auch: Nicole: Schlagersängerin steht nach Krebserkrankung auf der Bühne

Mareile Höppner: "Ich konnte es meinem Sohn noch nicht sagen"

Die 44-Jährige vermisse ihren Kollegen immer noch und sei mehrfach an seiner Wohnung vorbeigefahren, um ihn zu besuchen. "Ich konnte es meinem Sohn immer noch nicht sagen", erklärt die Moderatorin. Außerdem fügt sie an: "Ich hab es einfach noch nicht angenommen".

Die "Brisant"-Moderatorin schreibt unter das Foto mit ihrem einstigen Kollegen und Freund, dass sie stets denke, er komme nächste Woche zu ihrem Geburtstag. "Wie all die Jahre. Für uns bist du da. Immer. Ich denke heute ganz besonders an deine Familie", schreibt sie abschließend.

Jan Hahn starb an Krebs

Vor einem Jahr, am 4. Mai 2021, erlag der langjährige "Sat.1-Frühstücksfernsehen"-Moderator Jan Hahn einer Krebserkrankung. Von 2005 bis 2016 war er beim "Sat.1-Frühstücksfernsehen" zu sehen. Ab 2017 moderierte er bei RTL "Guten Morgen Deutschland". Hahn war dreifacher Vater. Seine jüngste Tochter kam 2019 zur Welt.

Lesen Sie auch: Marlene Lufen: Jan Hahn war ein "besonderer Mensch mit wahnsinnig vielen Talenten"  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Gezeichnet und trotzdem kämpferisch: Diese Stars trotzen ihrer Krankheit und sind Vorbilder

Auf Galas, Partys und roten Teppichen strahlen Musikerinnen, Schauspieler und Entertainer um die Wette. Was ihre Fans häufig nicht ahnen: Hinter dem schönen Schein haben auch Promis häufig mit Krankheiten zu kämpfen. Einige Stars gehen offen mit ihrer Erkrankung um - um auf Leiden aufmerksam zu machen und anderen ein Vorbild zu geben.