Mit Nachrichtensprechern möchte man manchmal nicht tauschen. Im "MDR Thüringen Journal" schafft es Moderator Daniel Baumbach nicht, eine Meldung zu betrunkenen Autofahrern ohne Lachen vorzutragen. Je mehr bei der Geschichte herauskommt, desto schwieriger wird es für ihn, an sich zu halten.

Immer ernst bleiben, ja keine Emotionen zeigen: Die Arbeit als Nachrichtensprecher ist nicht so leicht. Diese Erfahrung musste Daniel Baumbach vom "MDR Thüringen Journal" machen, als er eine Nachricht über zwei betrunkene Autofahrer vorlas.

Zu Beginn hatte er sich noch unter Kontrolle und schaffte es, die Meldung über den mit 5,5 Promille fahrenden Mann mit dem nötigen Ernst vorzutragen. Als er jedoch zu dem Teil der Meldung kam, in dem offenbart wird, dass nach der Festnahme des Mannes dann auch noch seine Frau mit über zwei Promille aufgehalten wurde, konnte er sich nicht mehr halten.

Das Lachen zog sich noch weit in den nächsten Beitrag. Um was es in dem genau ging, konnte man vor lauter Kichern aber nicht mehr verstehen.

Der MDR Thüringen hat das Video mittlerweile auf Facebook hochgeladen, wo sich der Clip großer Beliebtheit erfreut: