Maximilian Schwoch

Volontär

1989 in der Nähe von Düsseldorf geboren, bezeichnet sich Maximilian als Hamburger, da er seit seiner frühesten Kindheit dort gelebt hat. Hat in Hamburg Sportjournalismus studiert. Sammelte Erfahrungen durch Praktika u.a. beim Sportinformationsdienst und transfermarkt.de. Entschloss sich im Jahr 2016, ein Volontariat bei 1&1 zu beginnen und somit seinen Lebensmittelpunkt nach München zu verlegen. Wenn er nicht gerade Fußball guckt, selbst spielt, oder sonst irgendeiner Sportart interessiert folgt, ist er auch ein begeisterter Film- und Serien-Fan. Und ein leidenschaftlicher Sänger.

Artikel von Maximilian Schwoch

Die Bayern wittern keine Verschwörung, Hoffenheim sorgt für Gerechtigkeit und in Hamburg hat man nur ein Ziel. Die (wie immer nicht ganz ernst gemeinten) Lehren des Spieltags.

Der FC Bayern geht nach dem Sieg gegen den BVB mit breiter Brust in das Hinspiel des Champions-League-Viertelfinals am Mittwoch gegen Real Madrid. Doch einige Personalien könnten beim Aufeinandertreffen mit den Madrilenen zum Zünglein an der Waage werden. Wie steht es mit den aktuellen Verletzten? Wir machen den Check.

Ein Nationalspieler belebt in Leipzig Geist und Körper, der HSV kämpft bis aufs Blut und die einzig wahre rote Göttin des Sports crasht die Kellerparty der Bundesliga. In unserer Serie ziehen wir die etwas anderen und meist nicht ganz ernst gemeinten Lehren des jeweiligen Spieltags der Bundesliga.

Thomas Müller befindet sich beim FC Bayern auf geheimer Mission, der HSV macht die Liga spannend und das Hertha-Oxymoron landet gleich zwei Volltreffer. In unserer Serie ziehen wir die etwas anderen und meist nicht ganz ernst gemeinten Lehren des jeweiligen Spieltags der Bundesliga.

Was für eine Fußball-Nacht: Der FC Barcelona schafft tatsächlich das Wunder und zieht durch ein 6:1 gegen Paris St. Germain ins Viertelfinale der Champions League ein. Während die spanischen und internationalen Medien das Team von Superstar Lionel Messi feiern, lassen die Franzosen kein gutes Haar an PSG. Die Pressestimmen.

Der HSV hätte lieber krankfeiern sollen, Platz 8 könnte plötzlich reizvoll werden und Thomas Tuchel weiß eben, was seine Stürmer brauchen. Die wie immer nicht ganz ernst gemeinten Lehren des jeweiligen Spieltags der Bundesliga.

Mit seinen Agenda-Plänen hat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz für viel Aufsehen gesorgt. Steuert die Partei nun wirklich nach links, wie es im Moment den Anschein hat? Wir wagen einen Ausblick.

"Er war ein Superstar, er war so populär": Falco ist und bleibt eine Legende. Am 19. Februar hätte der Sänger seinen 60. Geburtstag gefeiert. Testen Sie Ihr Wissen: Wie gut kennen Sie Falco?

Die 0:3-Niederlage in der Bundesliga gegen den HSV war ein herber Dämpfer für RB Leipzig. Nicht nur das Ergebnis, sondern auch die Art und Weise der Niederlage sorgen für Gesprächsstoff. Ist der Lauf von Leipzig nun vorbei?

Droht dem BVB im Sommer erneut der Ausverkauf? Nach den Aussagen von Pierre-Emerick Aubameyang zu einem möglichen Sommer-Wechsel gibt es jetzt auch Gerüchte um Marco Reus - in England soll ein Mega-Angebot für Reus vorbereitet werden.

Mit seinem Einreisestopp für viele Muslime will US-Präsident Donald Trump ein Zeichen im Anti-Terror-Kampf setzen. Er selbst zeigt sich zufrieden über die ersten Auswirkungen. National und international hagelt es Kritik - aber auch Lob für den Bann ist darunter.

Seit dem 11. Januar läuft in Frankreich die Handball-WM 2017. Das deutsche Team zählt als amtierender Europameister zu den Top-Favoriten auf den Titel. Doch wie gut kennen Sie sich rund um den Handball und das DHB-Team aus?

Das Fußball-Jahr 2016 ist fast vorbei. Es war spannend, es war intensiv. Und es waren wieder einige Überraschungen, Enttäuschungen und Aufreger dabei. Hier kommen die Fußball-Highlights des Jahres

Nach dem Terroranschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin ist der mutmaßliche Attentäter Anis Amri in Mailand getötet worden. Unser News-Blog vom Freitag zum Nachlesen.

Von "Snakebite" bis "Mighty Mike" - das sind die Stars der Darts-WM.

Hollywood-Schönheit Zsa Zsa Gabor verstarb im Alter von 99 Jahren.

Pogba, Sané und Co.: Das waren die spektakulärsten Wechsel des Jahres.

Mit dem starken Auftritt bei Real Madrid in der Champions League hat sich Borussia Dortmund zum Geheimfavoriten auf den CL-Titel gemacht. Ist dieser BVB reif für de Titel?

Nico Rosbergs Rücktritt traf die Sportwelt völlig überraschend. So reagierte die Presselandschaft auf die Ankündigung des Formel-1-Weltmeisters, sich aus der Königsklasse des Motorsports zurückzuziehen.

Die bewegtesten Karriere-Momente von F1-Weltmeister Nico Rosberg in Bildern.

Der Nachfolger von Matthias Sammer beim FC Bayern schien gefunden: Philipp Lahm sollte der neue Sportdirektor werden, womöglich sogar schon im nächsten Jahr. Doch Uli Hoeneß hat offenbar andere Pläne.

Nico Rosberg ist Formel-1-Weltmeister - und plötzlich spricht die ganze Sportwelt über den deutschen Rennfahrer. Wir haben sieben Fakten über ihn gefunden, die Sie bestimmt noch nicht wussten.

Beim FC Bayern München herrscht Alarmstufe Dunkelorange, mit Hans-Joachim Watzke gehen die Glückshormone durch und auf die Größe kommt es doch an! In unserer Serie ziehen wir die etwas anderen und meist nicht ganz ernst gemeinten Lehren des jeweiligen Spieltags der Bundesliga.

Donald Trump wird neuer US-Präsident - und das, obwohl er höchstwahrscheinlich weniger Wählerstimmen bekommen hat, als seine Konkurrentin Hillary Clinton. Schuld daran ist das komplizierte Wahlsystem der USA.