Nina Bürger

Artikel von Nina Bürger

Das Sexualhormon nimmt bei Männern mit den Jahren schleichend ab - und führt zum Abbau der Lust. Wie Mann gegensteuern kann.

In immer mehr Bundesländern kommt die Maskenpflicht. Da ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz zurzeit vielfach vergriffen ist, verwenden viele ein selbstgenähtes Do-it-yourself (DIY)-Produkt. Diese sieben Fehler sollten Sie vermeiden.

Bei unserer täglichen Körperpflege vernachlässigen wir oftmals unsere Füße. Dabei werden gerade die den Großteil des Tages beansprucht. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie schon bald gesunde und schöne Füße haben.

Während Ärzte und Wissenschaftler mehr Tests auf akute Corona-Infektionen fordern, wird unter Hochdruck an einem massentauglichen Antikörpertest gearbeitet. Ein solcher könnte unentdeckte, bereits durchgestandene Infektionen anzeigen. Lesen Sie hier, welche Rückschlüsse noch möglich würden.

Was passiert, wenn man unter häuslicher Quarantäne steht? Das sind die wichtigsten Fragen und Antworten.

Bei vielen gesunden Menschen verläuft das Coronavirus eher mild. Anders sieht das für Menschen mit besonderen Vorerkrankungen aus. Welche Gruppen besonders aufpassen sollten, erfahren Sie hier.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind bei beiden Geschlechtern die häufigste Todesursache. Dabei ist vielen Frauen ihr Infarkt-Risiko nicht bewusst. Ein Herzinfarkt kann sich bei ihnen durch andere Symptome äußern. Lesen Sie hier, auf welche Warnzeichen Frauen achten sollten.

"An apple a day keeps a doctor away" oder zu Deutsch: "Ein Apfel am Tag hält den Doktor fern" – dieses Sprichwort kennt jeder. Aber was steckt dahinter? Stärken Äpfel das Immunsystem oder können sie den Darm gar reparieren? Lesen Sie hier, was der tägliche Apfel tatsächlich bewirken kann.

Brustkrebs ist vor allem als Frauenkrankheit gefürchtet. Aber auch Männer können einen Tumor in der Brust erleiden. Da die Krankheit bei ihnen seltener auftritt, wird sie oft nicht frühzeitig erkannt.

Während Bulimie und Magersucht bekannt sind, wissen viele nicht, was hinter Binge Eating steckt. Dabei kann die Essstörung weitreichende Folgen haben.

Meist beginnt die Weihnachtsfeier mit dem großen Schlemmen. Eine sahnige Suppe, dann Gans mit Klößen und zum Abschluss eine reichhaltige Zuckerbombe. Was eigentlich Genuss bedeuten sollte, hält für viele Völlegefühl, Sodbrennen und Unwohlsein bereit. Wir verraten, wie Sie nach dem Festessen unbeschwert weiterfeiern.

Übergewicht ist gefährlich: Studien zufolge steigt mit den Pfunden das Risiko für Folgeerkrankungen, während die Lebenserwartung sinkt - im Schnitt um fast drei Jahre! Mit diesen Werten erkennen Sie, ob Ihre Leibesfülle noch normal oder schon bedenklich ist.

Kommt er wirklich vom Biergenuss? Und welche Risiken birgt er? Wir klären die Fakten.

Abnehmen ist gar nicht so schwer – wenn man zu den richtigen Lebensmitteln greift. Dabei kann sich selbst ein Vollkornbutterkeks positiv auswirken. Das Geheimnis liegt in den Ballaststoffen, denn die sind wahre Alleskönner: Sie helfen beim Abnehmen, senken das Cholesterin und reduzieren sogar das Darmkrebs-Risiko.

In den Mittelmeerländern bleiben viele Menschen bis ins hohe Alter gesund - ihrer Ernährung sei Dank. Um Askese geht es bei dieser kräftigenden Kost aber nicht. Was dahinter steckt und wie Sie Ihre Ernährung auf einfache Art umstellen können.

Die Parodontitis ist eine Volkskrankheit, die weitreichende Folgen haben kann. So droht bei der chronischen Entzündung des Zahnfleisches nicht nur Zahnverlust, sie gilt auch als Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. So beugen Sie vor.

Für manche Frauen klingt ein Kaiserschnitt reizvoll: Eine schnelle, schmerzfreie Geburt mit festem Termin und Ärzteteam. Auch in vielen Kliniken wird ein solcher Eingriff zu schnell der natürlichen Geburt vorgezogen. Dabei sind der Kaiserschnitt und seine Folgen weitreichend: Die Operation birgt Risiken für die Mutter und ein erhöhtes Krankheitsrisiko für das Kind.