Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos

Die Spezialkommandos der Polizei in Europa haben ihre bisher größte Anti-Terror-Übung gestartet. Spezialisten aus 30 Ländern üben seit Mittwoch gemeinsam in sieben Szenarien den Ernstfall von großen internationalen Attacken wie Geiselnahmen, Flugzeugentführungen und Bombenanschlägen.

Nachdem ein Wolfsrudel in Sachsen Dutzende Schafe getötet hat, erwägt eine Behörde nun offenbar den Abschuss der streng geschützten Tiere.

Papst vergleicht Abtreibung mit Auftragsmord: "Einen Menschen zu beseitigen ist wie die Inanspruchnahme eines Auftragsmörders"

Wochenlang brannte nach einem Waffentest bei Meppen ein Moor. Der rauch zog kilometerweit durch Niedersachsen. Dörfer drohten evakuiert zu werden. Jetzt ist der Brand nach Bundeswehrangaben gelöscht.

Nach heftigen Regenfällen rissen Sturzfluten auf der Baleareninsel Autos und Straßen fort. Mehrere Menschen kamen ums Leben.

Schwere Unwetter auf Mallorca: Mindestens fünf Menschen sind aufgrund der Überschwemmungen gestorben, mehrere Menschen sind verletzt oder werden vermisst.

Wieder bedroht ein Hurrikan die Küste der USA, diesmal muss Florida zittern. Der Wirbelsturm "Michael" könnte meterhohe Sturmfluten und schweren Regen in den Nordwesten des Bundesstaates bringen.

Die Polizei hat am Mittwochmorgen in Berlin und Brandenburg eine Großrazzia gegen zwei tschetschenische Gruppen durchgeführt. 

Ermittlungsfortschritt im Fall Wiktorija Marinowa. Die Polizei hat in Deutschland einen 21-Jährigen gefasst, der im Verdacht steht, die bulgarische TV-Moderatorin getötet zu haben. 

Ein Handyvideo zeigt Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen in Barcelona.

Großbritannien gehen die Pubs aus: Eine neue Erhebung des Branchenverbandes zeigt, dass knapp ein Fünftel der Kneipen im Land dicht gemacht haben.

Regierungen und internationale Organisationen fordern eine rasche Aufklärung des Mordes an einer Fernsehmoderatorin in Bulgarien. Nun scheinen die Ermittler einen Tatverdächtigen gefasst zu haben, in dessen Wohnung ein wichtiges Beweisstück gefunden worden sein soll.

In Detmold ist am Dienstag ein Neunjähriger bei einem Verkehrsunfall gestorben. 

Schreck für 92 Flugzeugpassagiere: Ein Flieger ist am Dienstagabend auf dem Flughafen von Jakutsk in Russlands Fernem Osten über die Landebahn hinausgerollt. 

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.

Wer ist verantwortlich für den Verbrühungstod der dreijährigen Emma? Die Familie des kleinen Mädchens stand schon länger unter Beobachtung des Jugendamtes. Dieses weist aber jegliche Schuld von sich.

Es ging um schweren sexuellen Missbrauch in einer Kita in Baden-Württemberg. Jetzt ist im Prozess gegen einen ehemaligen Azubi das Urteil gefallen.

Die Modekette C&A hatte bis vor wenigen Tagen einen Kinderpullover im Sortiment, der in jeglicher Hinsicht untragbar war: Das schwarze Sweatshirt mit dem weißen Print hatte verblüffende Ähnlichkeit zu Kleidungsstücken, die man sonst eher in der rechtsextremen Szene vermutet. 

Herbst kann so schön sein: Die kommenden Tage bringen Deutschland viel Sonnenschein und stellenweise Temperaturen über 25 Grad. 

In Russland trifft der 22-jährige Fußballer Norik Avdalyan auf spektakuläre Weise - sein Team gewinnt am Ende 4:0.

Der Sturm passiert Kuba und Mexiko – Geschwindigkeiten von bis zu 160 Stundenkilometern erwartet.

Wenige Wochen nach dem verheerenden Sturm "Florence" warnen die Behörden im US-Bundesstaat Florida vor einem Hurrikan mit meterhohen Sturmfluten.

Brutaler Überfall auf Schafherde: Offenbar haben mehrere Wölfe etwa 40 Schafe im sächsischen Förstgen gerissen. Dutzende Tiere werden noch vermisst.

In den Niederlanden ist ein fünf Monate alter Löwe auf einem Feld ausgesetzt worden. Nachdem ein Jogger den Vierbeiner entdeckt hatte, wird das Baby jetzt von einer Tierschutzorganisation aufgepäppelt.

In der Ukraine ist ein Munitionslager explodiert. Rund 12.000 Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden. 

Fünf Schrecksekunden auf der indonesischen Insel Sulawesi - wieder bebt die Erde. Dieses Mal gibt es keine Opfer, aber die Zahl der Toten nach den Erdstößen von Ende September steigt und steigt.

Nach dem Horrorunfall mit 20 Toten in New York wird klar: Der Unfallwagen, eine Stretch-Limousine, hätte gar nicht auf der Straße sein dürfen, schon gar nicht mit diesem Fahrer. 

Mit einer "Most Wanted"-Liste fahndet die US-Bundespolizei FBI nach den von ihr meistgesuchten Verdächtigen. In Deutschland gibt es zwar kein solches Ranking, aber eine Fahndungsliste mit ebenfalls prominenten Fällen. Und solchen, die schon lange zurückliegen.

Gibt es ein Happy End für den Hambacher Forst? Die Öko-Suchmaschine Ecosia hat dem Energiekonzern RWE ein Angebot gemacht. Ob dieser darauf eingehen wird, ist mehr als fraglich.

Ein australischer Angler will einen Hai ins Boot ziehen, als der sich plötzlich wehrt. Der Mann wird schwer verletzt.

Ermittler aus mehreren Ländern haben eine Serie von Überfällen auf Nobeljuweliere geklärt, die der weltweit aktiven "Pink-Panthers"-Bande zugeschrieben werden. 

Als eine Ratte bei einem Gemüsehändler auf eine Katze trifft, kommt es zum Duell.

In einem Zoo in der südjapanischen Stadt Kagoshima ist es zu einem tragischen Unglück gekommen. Ein Weißer Tiger hat einen Tierpfleger getötet. Wie es mit dem Tier weitergeht ist unklar.

Die Sonne will einfach keine wohlverdiente Pause einlegen. Nach dem Supersommer in Deutschland scheint auch der Herbstmonat Oktober golden zu werden. Nur der Nebel trübt hier und da das Wetter.

Rätselhafter Tod einer Dreijährigen: Ein Mädchen aus Mecklenburg-Vorpommern starb an Verbrühungen nach einem Erkältungsbad. Der Notarzt sah "Anzeichen eines unnatürlichen Todes". Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Mutter.

Szenen wie aus der Fernsehserie "Breaking Bad" haben sich im polnischen Danzig (Gdansk) abgespielt: Die Polizei hat dort fünf Männer festgenommen, die eine Amphetamin-Fabrik betrieben haben.

Im schwedischen Uppsala ist in der Nacht zu Montag ein Schulzentrum abgebrannt, zwei unter 15 Jahre alte Mädchen wurden unter dem Verdacht der Brandstiftung festgenommen.

Ein Polizist erschießt einen Obdachlosen. Zuvor soll der psychisch kranke 21-Jährige die Beamten mit einem Messer bedroht haben. Auf Warnschuss und Pfefferspray reagierte er nicht. Ob der Mann schuldfähig war?

Nach dem Mord an einer bulgarischen TV-Moderatorin hat die Polizei eine Vermutung, wo der Täter zu suchen ist. Noch ist unklar, ob Wiktorija Marinowa zufällig zum Opfer wurde oder ob sich jemand an der Journalistin rächen wollte.

Im Prozess um den Doppel-Raubmord im oberbayerischen Höfen hat das Landgericht München II drei Männer zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt.

In einer S-Bahn sind zwei Männer in Streit geraten und haben diesen nicht nur verbal ausgetragen. Die Waffen ihrer Wahl: Nudeln und Pizza.

Alles nur inszeniert? Bei dem Versuch ein Selfie zu machen, ist ein US-Reporter von Fox News im Fernsehen vom Stuhl gefallen.

Grausiger Fund in einem Kinderwagen: In Mexiko ist ein Paar festgenommen worden, als es Leichenteile in einem Kinderwagen transportierte.

Ein Teenager muss eine Polizeibefragung über sich ergehen lassen. Ohne ersichtlichen Grund schlägt ein Polizist dem Jungen in Bauch.

Ein unbeschwerter Partytrip endete in einer Tragödie: Insgesamt 20 Menschen sterben bei einem Unfall mit einer Stretch-Limousine in den USA. Nun gibt die Polizei neue Details zu dem Unglück bekannt - wenn auch nur wenige.

Mehrere Wochen war sie mit zahlreichen Einsatzkräften am Hambacher Forst präsent, nun ist die Polizei wieder weg. Ruhe kehrt in dem Wald aber nicht ein - denn nun kommen die Rodungsgegner zurück.

Passagiere einer Limousine sollen auf dem Weg zu einer Überraschungsparty gewesen sein, darunter zwei jungvermählte Paare und deren Angehörige.

Die Passagiere und Besatzung einer KLM-Maschine erlebten am frühen Samstagmorgen Turbulenzen der etwas anderen Art. Eine Schlägerei im Flugzeug zog Blessuren bei mehreren Insassen nach sich – und rief sogar die niederländische Luftwaffe auf den Plan.

Ein Großbrand bedroht mehrere Gebäude im Münsterland. Die Feuerwehr kann eine Ausbreitung der Flammen verhindern. Doch die Einsatzkräfte müssen nicht nur gegen das Feuer vorgehen.

Zwei Teilnehmer eines Halbmarathons in Cardiff sind auf der Ziellinie zusammengebrochen. Sie starben wenig später im Krankenhaus.