Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

Großbritannien hat bislang bewusst auf weitreichende Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus verzichtet. Nach Kritik aus der Wissenschaft wechselt die britische Regierung nun ihre Strategie – zumindest ein wenig. 

Einwohner von Brooklyn forderten Passanten am Sonntag auf, sich in Isolation zu begeben. Damit wollen sie die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamen.

Bei einer Explosion in Nigeria sind mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen. Offenbar war ein Lastwagen in einen Gasbehälter gefahren. Die Bilder erinnern an einen Kriegsschauplatz.

Schleswig-Holstein hat seit 6.00 Uhr am Montag alle schleswig-holsteinischen Nord- und Ostseeinseln sowie die Halligen in der Nordsee für Touristen gesperrt. Das bestätigten die zuständigen Polizeileitstellen. Hintergrund ist der Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus.

In Madrid, wo das das öffentliche Leben durch die Maßnahmen der Regierung lahmgelegt ist, haben am Sonntag Einwohner ein Zeichen der Solidarität und Unterstützung gesetzt.

In München öffneten am Sonntagmorgen die Lokale. Die Wähler waren, trotz allem, gut beieinander.

Versucht US-Präsident Trump, Deutschland einen möglichen Impfstoff gegen das Coronavirus wegzuschnappen oder sich die Entwicklung für die USA zu sichern? Die Reaktion: Empörung. Ein Investor sagt: kein Milliardengeschäft mit der Krise.

Präsident Trump versucht offenbar, Tübinger Wissenschaftler mit hohen finanziellen Zuwendungen in die USA zu locken.

Das Coronavirus sorgt für gespenstisch leere Städte und Regale, aber es wird hier und da auch noch gefeiert.

Der US-Präsident war in Kontakt mit Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Nach wachsendem öffentlichem Druck unterzog er sich schließlich selber einem Test - das Ergebnis hat das Weiße Haus nun veröffentlicht.

Haben Sie die sechs Richtigen getippt? Hier erfahren Sie direkt, ob Ihr Lotto-Tipp für die Ziehung "6aus49" richtig war, denn die Gewinnzahlen vom 14. März 2020 sind gezogen.

Ist Ibuprofen Schuld an schweren Corona-Verläufen und der hohen Sterblichkeit durch die Lungenerkrankung COVID-19? Das steckt hinter der Meldung, die sich derzeit rasant im Internet verbreitet.

Im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie hat Italien zu drastischen Maßnahmen gegriffen. Das Land ist faktisch abgeriegelt, das Leben zum Stillstand gekommen. Doch die Italiener haben ihre Lebensfreude nicht verloren.

Zwölf Monate ist es her, dass Neuseeland vom schlimmsten Verbrechen seiner jüngeren Geschichte erschüttert wurde. Beim Anschlag eines Rassisten auf zwei Moscheen starben 51 Muslime. Zum Jahrestag brechen die Wunden wieder auf - auch weil bald der Prozess beginnt.

Seit dem Ausbruch von Corona hat die Weltwirtschaft mit den Folgen zu kämpfen - und die Prognosen sehen immer düsterer aus. Wie wird sich die Krise auf die deutsche Wirtschaft auswirken? Geraten in der Folge sogar internationale Arbeitsteilung und Globalisierung an ihre Grenzen? Ein Experte gibt wichtige Antworten.

Bei vielen gesunden Menschen verläuft das Coronavirus eher mild. Anders sieht das für Menschen mit besonderen Vorerkrankungen aus. Welche Gruppen besonders aufpassen sollten, erfahren Sie hier.

Nach einer Diskussion rastet ein Autofahrer in England völlig aus und fährt rückwärts in ein anderes Fahrzeug. Der Vorfall hat für den Verkehrsrowdy nun harte Konsequenzen.

Ein Reuters-Mitarbeiter beschreibt seinen Alltag in der italienischen Hauptstadt.

Die bekannte Pornoseite "Pornhub" hat angekündigt, allen Italienern im März eine kostenlose Premium-Mitgliedschaft zur Verfügung stellen zu wollen. Einen Teil der Erlöse will Pornhub zudem spenden.

Österreich stellt das Paznauntal sowie die Gemeinde St. Anton am Arlberg unter Quarantäne. Das teilte Bundeskanzler Sebastian Kurz am Freitag in Wien mit.

Eine neue Bewegung will die Ausbreitung des Coronavirus stoppen. Unter dem Motto "Stay The Fuck Home" wird an jeder Menschen dazu aufgerufen, selbst tätig zu werden. Außerdem werden fünf Gründe genannt, warum Handeln jetzt so wichtig sei.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat am Freitag erklärt, dass ab Montag alle Schulen und Kindergärten in Bayern geschlossen werden. Zudem will Bayern wegen des Coronavirus die Besuche in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen einschränken.

In Deutschland sind mehr als 2.000 Personen an dem Coronavirus erkrankt. Sechs Menschen haben bislang die Infektion nicht überlebt. Der Präsident des Robert-Koch-Instituts, Lothar Heinz Wieler, nennt die neuesten Zahlen und stellt sich den Fragen der anwesenden Journalisten.

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, wurde ganz Italien zur Sperrzone erklärt. Könnte diese drastische Maßnahme auch in Deutschland umgesetzt werden? Ein Jurist klärt auf.

Eine Gruppe Gorillas hat den verheerenden Brand in der Nacht zu Neujahr überlebt. Bislang durften seitdem jedoch keine Besucher in die Anlage. Das soll sich bald ändern.

Möglichst wenig unter Leute gehen, auch kleinere Veranstaltungen absagen und Krankenhaus-Plätze für Corona-Patienten frei halten: Bund und Länder haben sich auf Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus geeinigt. Die Kanzlerin mahnt eindringlich.

Das Coronavirus hat Italien schwer getroffen. Die Wirtschaft des Landes steht quasi still. Einige positive Nebenwirkungen dürfte das ganze dennoch haben.

Neue Zahlen zeigen auch, wie viel Geld in Deutschland durchschnittlich für Süßes ausgegeben wird.

Josie Harris wurde leblos in einem geparkten Auto in der Einfahrt ihres Hauses in Santa Clarita nördlich von Los Angeles entdeckt.

Um älteren Menschen in Zeiten des Coronavirus unter die Arme zu greifen, haben Twitter-User nun einen charmanten Aufruf zur Solidarität unter Nachbarn gestartet. Unter dem Hashtag #NachbarschaftsChallenge stellen sich User für kleine Hilfsdienste zur Verfügung.

Deutschlands größter Flughafen in Frankfurt am Main ist schwer von den Auswirkungen des neuartigen Coronavirus getroffen.

Passanten im schweizerischen Triboltingen machten Ende Februar eine beunruhigende Beobachtung: Dutzende Vögel sind vom Himmel gefallen und gestorben.

Das Robert-Koch-Institut richtet mahnende Worte an die Bevölkerung und nimmt auch Menschen in die Pflicht, für die das Coronavirus vermeintlich ungefährlich ist.

Seit fast einem Jahr sitzt die Whistleblowerin wieder in Haft. Sie weigert sich, Fragen zu Wikileaks-Gründer Julian Assange zu beantworten. Im Gefängnis hat sie laut ihren Anwälten nun versucht, sich umzubringen.

Wenn es wie in diesem Winter nicht kalt genug wird, haben Winzer ein Problem. Die Temperaturen werden zum Problem für Eiswein. Für die kostbare Rarität müssen die Trauben bei einer Temperatur von mindestens -7 Grad gelesen werden.

Ein Waldbrand wütete Anfang der Woche in einem Naturschutzgebiet in der thailändischen Provinz Ratchaburi. Feuerwehrleute entdeckten dort ein verletztes Bärenjunges, Tierärzte kümmern sich jetzt um den süßen Vierbeiner.

Italien hat seine bisherigen Sperrmaßnahmen deutlich ausgeweitet. Selbst die Italienern heiligen Kaffeebars und Restaurants müssen schließen. Ausnahmen gibt es nur wenige.

Ein Unternehmen aus Philadelphia bietet ein ganz besonderes Kissen an: Das Polster in Po-Form soll für eine perfekte Nachtruhe sorgen.

Das Coronavirus schadet nicht nur der Wirtschaft - Rob Braddick aus England hatte dank der Epidemie sogar eine gänzlich neue Geschäftsidee: Der Spielhallenbesitzer befüllte Greifautomaten mit ständig ausverkauften Produkten.

Der Löwe ist los! Oder etwa doch nicht? In Spanien hat sich eine kuriose Verwechslung ereignet: Anwohnerhielten einen großen Hund für einen Löwen und alarmierten besorgt die Polizei.

Das Coronavirus hat das öffentliche Leben in Italien voll im Griff.

Die Zahl der Infizierten steigt in Italien unaufhörlich. Die bisherigen Sperrmaßnahmen greifen nicht. Daher folgt nun ein weiterer Schritt. Die den Italienern heiligen Kaffeebars und Restaurants müssen schließen. Auch Geschäfte und Unternehmen sind dran.

Haben Sie heute die richtigen Lotto-Zahlen getippt? Hier können Sie direkt überprüfen, ob Sie gewonnen haben, denn die Lotto-Zahlen vom 11. März sind gezogen.

Das Deutsche Rote Kreuz hat an Blutspender appelliert, nicht aus Furcht vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus auf das Spenden zu verzichten.

Seit dem 10. März 2020 ist ganz Italien eine Sperrzone. Durch die rapide steigende Anzahl an COVID-19-Patienten sah sich die italienische Regierung zu diesem drastischen Schritt gezwungen. Wir haben Impressionen aus dem Land gesammelt, das aktuell laut Premierminister Giuseppe Conte seine "dunkelste Stunde" durchlebt.

Das Coronavirus schadet nicht nur der Wirtschaft - Rob Braddick aus England hatte dank der Epidemie sogar eine gänzlich neue Geschäftsidee: Der Spielhallenbesitzer befüllte Greifautomaten mit ständig ausverkauften Produkten.

Der ehemalige Arbeitsminister Norbert Blüm ist seit einer Blutvergiftung im vergangenen Jahr von den Schultern abwärts gelähmt.

1990 erklärt die Republik Litauen ihre Unabhängigkeit und leutet damit den Zusammenbruch der Sowjetunion ein. Eine Rückblick in Bildern.

Ein Welpe kletterte in Australien in ein Abflussrohr - ein Klempner musste das Hundebaby befreien.

Der ehemalige Arbeits- und Sozialminister Norbert Blüm ist nach einer Blutvergiftung an Armen und Beinen gelähmt.