Computer

TAN-Listen auf Papier haben ab September ausgedient: Die sogenannten iTANS werden abgeschafft. Wir erklären, wie Kunden dann Transaktionen beim Online-Banking freigeben und welche Banken was anbieten.

Die Bundeswehr soll nach einem Medienbericht einen gebrauchten Laptop verkauft haben, auf dem noch vertrauliche Informationen waren. Dabei handele es sich um die als "Verschlusssache - Nur für den Dienstgebrauch" eingestufte Bedienungsanleitung für den Raketenwerfer "Mars", berichtete die "Süddeutsche Zeitung" (Samstag). 

Die Fälle von Kreditkartenbetrug nehmen über mehrere Jahre betrachtet zu. Die Maschen der Kriminellen sind vielseitig. Erfahren Sie, wie Sie sich davor schützen können und was im Ernstfall zu beachten ist.

Die Band Radiohead wurde von einem Hacker mit unveröffentlichtem Material erpresst. Statt das Lösegeld zu zahlen, reagiert die britische Gruppe ganz souverän auf die Situation.

Die Apple Watch wird für Android-Nutzer interessant und das iPhone kann künftig Videos mit Farbfiltern bearbeiten: Apple hat bei der Software seiner Geräte nachgelegt und die Neuerungen bei der Entwicklerkonferenz WWDC 2019 in San Jose vorgestellt.

Im scharfen Wettbewerb mit Rivalen wie Google und Samsung legt Apple bei der Software seiner Geräte nach. Neben vielen neuen Funktionen gibt es aber auch ein Hardware-Highlight: einen teuren Mac Pro für Profi-Nutzer.

Journalisten in ganz Deutschland werten einen Gesetzesentwurf von Innenminister Horst Seehofer als Angriff auf die Pressefreiheit. Der Verfassungsschutz soll demnach neue Befugnisse zur Überwachung von Servern, Computern und Smartphones bekommen. Ob Informanten dann noch darauf vertrauen könnten, dass ihre Identität geheim bleibt?

Bei der Stadtverwaltung von Baltimore stehen die Computer still. Grund dafür ist ein Cyberangriff, mit dem Hacker die US-Stadt erpressen wollen. Für das Chaos in der Stadt trägt dabei die NSA schuld, denn von selbiger stammt das für die digitale Attacke genutzte Programm. 

Weltweit gibt es nur noch vier Exemplare: Der deutsche Erfinder der allerersten Computermaus, Rainer Mallebrein, hat nun eines der seltenen Geräte an ein Museum verschenkt. 

Einen Großteil unseres Lebens verbringen wir bei der Arbeit und vor dem Computerbildschirm. Mit diesen Tipps schaffen wir uns ein Ambiente, das auch in hektischen Situationen zum Wohlbefinden beiträgt.

Forschern gelang es mittels künstlicher Intelligenz Hirnsignale in vollständige und verständliche Sätze zu übersetzen. Diese Technologie könnte eines Tages Gelähmten oder Stummen neue Sprache verleihen.

Stromschläge, Überhitzung, Brände: Vielen Nutzern ist nicht bewusst, welche Gefahren drohen, wenn Smartphone, Laptop oder Tablet am Ladekabel hängen.

Mitten im Meeting müssen Sie anfangen zu gähnen, am Computer schlafen Sie fast ein und bei der abendlichen Runde bei Freunden können Sie sich kaum wach halten. Plötzliche oder anhaltende Müdigkeit ist anstrengend, aber Sie können effektiv etwas dagegen tun. Wir verraten Ihnen die besten Wachmacher.

Künstliche Intelligenz (KI), Digitalisierung und automatische Prozesse haben starke Auswirkungen auf Berufsfelder und Branchen. 14 Prozent aller Jobs könnten von Maschinen erledigt werden, so eine OECD-Studie. Aber welche Berufe könnten besonders betroffen sein - und bietet KI vielleicht sogar mehr Vor- als Nachteile für Arbeitnehmer?

Über die Gefahren sowie den (oft mangelnden) Kinderschutz im Internet liest und hört man viel. Doch wissen Sie, auf welchen Seiten Ihre Kinder im Internet surfen, wenn Sie nicht dabei sind?

Die neue RTL II-Show "Game of Clones" lässt Nerd-Träume wahr werden: Ein Kandidat darf sich seine Traumpartnerin am Computer designen und zieht mit sechs Frauen, die exakt diesen Vorgaben entsprechen, in eine Villa. Allerdings lässt das Konzept einige Fragen offen und die Show selbst erweist sich im weiteren Verlauf als Bachelor-Abklatsch.

News-Ticker zum "Doxxing"-Angriff: BKA und die Generalstaatsanwaltschaft informieren zum Stand der Ermittlungen nach dem großflächigen Daten-Diebstahl bei Politikern und Prominenten.

Rund 30 Sekunden lang extra-krumm vor dem Bildschirm sitzen: Das schlagen Forscher vor, damit jedem bewusst wird, was eine schlechte Haltung für den Körper heißt.

Die Übertragung von Fax-Mitteilungen über herkömmliche Bürodrucker birgt nach Einschätzung von Hackern schwere Sicherheitsrisiken.

Vor rund 14 Jahren verlor Friedrich Merz sein Notebook in Berlin. Dass die darauf enthaltenen sensiblen Daten nicht in die falschen Hände gerieten, war einem ehrlichen Finder zu verdanken. Selbiger hat sich nun in einem Interview mit der "Taz" zu dem Vorfall geäußert. 

Unterricht mit Hilfe digitaler Technik, WLAN, Lernplattformen - schrittweise sollen die Schulen in Deutschland digitalisiert werden. Bald soll das Milliardenprojekt eine wichtige Hürde nehmen.

Wer am Computer arbeitet, ist besonders gefährdet: Das Krankheitsbild Mausarm umfasst Schmerzen, Kribbeln oder Taubheit in Hand und Arm, bis hinauf zur Schulter- und Nackenregion. Was man dagegen tun kann, lesen Sie hier.

Was einem lieb und teuer ist, beschützt man. Und nachdem Smartphone, Tablet und Laptop auch faktisch teuer sind, wird der Schutz unserer digitalen Dauerbegleiter immer wichtiger.