Annalena Baerbock und Robert Habeck sind laut dem Magazin "Politik & Kommunikation" die Politiker des Jahres. Familienministerin Franziska Giffey (SPD) wird zur "Aufsteigerin des Jahres" gekürt.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Das Grünen-Spitzenduo Annalena Baerbock und Robert Habeck hat die Auszeichnung "Politiker des Jahres" des Magazins "Politik & Kommunikation" erhalten. Als "Aufsteigerin des Jahres" wurde am Mittwochabend in Berlin Familienministerin Franziska Giffey (SPD) ausgezeichnet. Die frühere Bundestags-Vizepräsidentin Gerda Hasselfeldt (CSU) bekam einen Preis für ihr Lebenswerk.

Grünen auf dem Weg zur Volkspartei

Die Jury begründete laut Mitteilung ihre Entscheidung für Baerbock und Habeck damit, dass die Grünen unter ihrer Führung auf dem Weg zur Volkspartei seien. Das zeigten auch die Wahlen in Hessen und Bayern.

Franziska Giffey sei innerhalb kürzester Zeit zu einem Gesicht der Bundespolitik geworden, hieß es weiter. Gerda Hassefeldt wurde von der Jury für ihren "umsichtigen Politikstil" gelobt, mit dem sie vor und hinter den Kulissen "viel bewirkt und die CSU-Landesgruppe über Jahre hinweg erfolgreich geführt" habe. Das Magazin "Politik & Kommunikation" vergibt den "Politikaward" seit 2003.

(dpa/af)  © Wundermedia

Teaserbild: © Julian Stratenschulte/dpa