Franziska Giffey

Franziska Giffey ‐ Steckbrief

Name Franziska Giffey
Beruf Politikerin, Diplom-Verwaltungswirtin
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Frankfurt (Oder)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht weiblich
Haarfarbe Blond
Augenfarbe Braun
Links Homepage von Franziska Giffey

Franziska Giffey ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Franziska Giffey ist eine Politikerin der SPD. Erst im Jahr 2007 trat sie der Partei bei und ist heute schon Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Franziska Giffey wurde 1978 mit dem Mädchenname Süllke in Frankfurt (Oder) geboren. Sie wuchs in der DDR auf und verfolgte ambitionierte Pläne. Nachdem sie ihr Lehramtsstudium aufgrund von Stimmproblemen abbrechen musste, absolvierte sie ein Studium zur Diplom-Verwaltungswirtin in Berlin. Als Studentin war sie für mehrere Monate als Mitarbeiterin im Büro des Bezirksbürgermeisters von Lewisham in London tätig.

Einer ganz ähnlichen Beschäftigung ging Giffey auch nach ihrem Studienabschluss in Deutschland nach. Sie arbeitete eine Zeit lang im Büro des Bezirksbürgermeisters von Treptow-Köpenick (Berlin), ehe sie 2002 schließlich zur Europabeauftragten des Berliner Bezirks Neukölln ernannt wurde. Dieses Amt bekleidete sie bis 2012.

Nebenher studierte die Europabeauftragte Verwaltungsmanagement und schloss ein Promotionsstudium der Politikwissenschaft ab. Von 2004 bis 2009 war sie außerdem als Dozentin für EU-Fundraising, EU-Beihilferecht, EU-Förderprogramme und Europäisches Projektmanagement tätig.

Die Politik ließ sie nicht mehr los: Von 2010 bis 2015 war Giffey Bezirksstadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport des Bezirks Neukölln sowie ab 2014 Kreisvorsitzende der SPD Neukölln. Schließlich wurde sie in dem Berliner Bezirk zur Bürgermeisterin gewählt.

Seit März 2018 zählt zu Giffeys Vita eine weitere und vermutlich auch die bis dato wichtigste politische Position: die der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Kabinett von Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Getrübt wurde Giffeys Karriere im Jahr 2019. Sie geriet wegen Plagiatsverdachts ihrer Dissertation in die Schlagzeilen. In über einem Drittel der 200 Seiten finden sich angeblich Verstöße.

Giffey ist seit 2008 mit dem Berliner Tierarzt Karsten Giffey verheiratet. Das Paar hat einen gemeinsamen Sohn (*2009) und lebt in Berlin.

Franziska Giffey ‐ alle News

Berlin

Giffey-Wahl geplatzt: SPD-Parteitag wegen Corona abgesagt

Berlin

Platzt Giffey-Wahl?

Berlin

CDU fordert neue Überprüfung von Giffeys Doktorarbeit

Coronakrise

Weitere Infektionen im Kabinett? Sorge nach Spahns positivem Corona-Test

Corona-Pandemie

Unterricht ohne Maske: München begehrt gegen Söders Corona-Verordnung auf

von Fabian Teichmann
Corona-Pandemie

Alle Meldungen zum Coronavirus vom 16. Oktober

von Malte Schindel
Corona-Pandemie

Trotz steigender Corona-Zahlen sollen Kitas und Schulen offen bleiben

Live-Blog Corona-Pandemie

Alle Meldungen zum Coronavirus vom 12. Oktober

von Thomas Pillgruber
Wer wird Millionär?

Absturz auf 500 Euro bei WWM: Angehende Medizinerin scheitert an Frage zum Duden

von Bodo Klarsfeld
Kritik dunja hayali

Sorge des saarländischen Ministerpräsidenten vor Schulstart "sehr, sehr groß"

von Fabian Busch
Wahlrecht

Wählen schon mit 16? SPD, Grüne und Linke dafür - CSU skeptisch

Bundeskabinett

Deutschland beschließt Gleichstellungsstrategie - was bedeutet das?

Kritik "maybrit illner"

Diskussion über Kindesmissbrauch: "Jeder hat Kontakt zu Tätern"

von Christian Vock
Kindesmissbrauch

Die Koalition streitet um die Härte der Bestrafung von Kinderschändern

Kritik Talkshow

"Unverschämte Beschuldigung" gegen Lehrer in Corona-Zeiten

von Thomas Fritz
Live-Blog Coronakrise

Covid-19: WHO setzt Tests mit Malaria-Arznei Hydroxychloroquin aus

von Jörg Hausmann
Coronakrise

Eltern sollen bis zu 20 Wochen Lohnersatz bei geschlossener Kita erhalten

Live-Blog Coronakrise

Sechs Corona-Fälle an einer Schule in Münster

von Michael Schnippert
Live-Blog Coronakrise

Alle Meldungen zum Coronavirus vom 15. Mai

von Daria Raegany
Live-Blog Coronakrise

New Yorks Corona-Todeszahlen fallen weiter langsam

von Julia Wolfer
Coronakrise

Detailliertes Konzept: In diesen vier Schritten geht es zur Kita-Normalität

von Silke Fokken
Coronavirus

Kitas und Schulen längst geöffnet: Dänemarks Entwicklung der Zahlen macht Mut

von Petra Henning
Kritik Maybrit Illner

Christian Lindner knöpft sich Virologen vor und kritisiert Schutzmaßnahmen

von Fabian Busch
Live-Ticker Coronakrise

Alle Meldungen zum Coronavirus vom 28. April

von Denis Huber
Coronakrise

Familienminister wollen Kitas "behutsam" öffnen - Zeitkorridor offen