Sind die Haare von Donald Trump echt oder nicht? Auf diese Frage gibt es nun eine eindeutige Antwort – dank US-Late-Night-Host Jimmy Fallon.

US-Late-Night-Host Jimmy Fallon hat in seiner jüngsten Sendung US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump zu Gast – und Fallon brennt eine Frage unter den Nägeln: "Mr. Trump, sie könnten der nächste Präsident der USA werden. Dürfte ich davor noch etwas tun, was nicht sehr Präsidenten-like wäre, solange wir noch Zivilisten sind?"

Fallon zu Trump: Einmal Haare-Wuscheln bitte

Leicht verdutzt entgegnet Trump: "Was meinen Sie denn? Die Art, wie Sie fragen, gefällt mir nicht unbedingt, aber machen Sie weiter."

Mehr News und Infos zur US-Wahl 2016

Doch mit der direkten Antwort Fallons rechnet der Kandidat der Republikaner nicht: "Darf ich Ihnen durch die Haare wuscheln?"

Das Publikum tobt, Trump beugt sich dem Druck - und nun weiß die Welt, dass der Milliardär keinen Hund als Toupet trägt, wie die Simpsons vermuten. Aber sehen Sie selbst: