Wiesbaden

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat die Eckpunkte der großen Koalition für das Klimaschutzprogramm 2030 begrüßt.

Entgegen dem Trend sind in Baden-Württemberg wieder mehr Autos gestohlen worden als noch 2017.

Im vergangenen Jahr sind in Hessen deutlich weniger Autos und Lastwagen gestohlen worden als noch 2017.

Vergangenes Jahr sind in Bayern etwas mehr Autos gestohlen worden als noch 2017.

Rund zwei Dutzend Klima-Aktivisten haben die Nacht zum Freitag in einem Zelt vor dem hessischen Kultusministerium in der Wiesbadener Innenstadt verbracht.

Äthiopiens Regierungschef Abiy Ahmed gilt als einer der großen Hoffnungsträger auf dem afrikanischen Kontinent. Für seine Handeln wird er mit dem Hessischen Friedenspreis geehrt.

Der direkte Draht zwischen Thorsten Schäfer-Gümbel und Malu Dreyer könnte derzeit nicht enger sein. Auf Bundesebene führen sie zusammen die SPD als kommissarische Vorsitzende.

Sternmärsche, Verkehrsblockaden, Straßenfeste: Tausende Menschen haben am Freitag auch in Hessen für einen besseren Klimaschutz protestiert.

Ein Brand in zwei Mehrfamilienhäusern in Wiesbaden hat am Donnerstag einen Sachschaden von mindestens 200 000 Euro verursacht.

Durch Hass und üble Beleidigungen im Netz können sich gewaltbereite Extremisten zu Taten angestachelt fühlen - darin sind sich die Experten von Polizei und Verfassungsschutz einig.

Im siebten Anlauf will der SV Wehen Wiesbaden endlich den ersten Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga landen.

Wenige Tage vor der nächsten Sitzung des hessischen Landtags hat die SPD-Landtagsopposition Kultusminister Alexander Lorz (CDU) erneut aufgefordert, konkrete Zahlen zum Unterrichtsausfall an den Schulen im Land zu nennen.

Im Kampf gegen Hetze und Hass im Internet will die hessische Landesregierung ein Meldesystem aufbauen, bei dem über Beleidigungen und Aufrufe zu Gewalt berichtet werden kann.

Ermittler in Hessen haben in einer groß angelegten Aktion eine Gruppe mutmaßlicher Computerbetrüger auffliegen lassen.

Der Mord an dem Kassler Regierungspräsidenten Walter Lübcke hat die Sicherheitsbehörden im Kampf gegen den Rechtsextremismus tief getroffen.

Hessische Sicherheitsbehörden warnen vor einer wachsenden Gewaltbereitschaft von Rechtsextremisten.

Den hessischen Verfassungsschutzbericht des Jahres 2018 stellt Innenminister Peter Beuth (CDU) heute in Wiesbaden vor.

Hessens Forstleute haben im Hitzejahr 2018 wegen Trockenheit, Sturmschäden sowie Käferbefall mehr Holz als in anderen Jahren aus dem Staatswald geholt.

Nach dem Verdacht auf einen Missbrauchsfall in einer Pflegeeinrichtung in Wiesbaden beschäftigt sich die Staatsanwaltschaft mit dem Fall.

Die schwarz-grüne Landesregierung will in diesem Jahr rund 80 Millionen Euro in die Sanierung der hessischen Gefängnisse stecken.

Der Gebäudebestand der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Nassauische Heimstätte (NH) soll bis 2050 klimaneutral werden.

Neue Fenster, gute Dämmung und eine moderne Heizung: Die energetische Sanierung einer Wohnung senkt nicht nur die Nebenkosten, sondern auch den Ausstoß von Treibhausgasen.

Zum dritten Mal in Folge ist die Zahl der vom Staat unterstützten Asylbewerber zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden meldet, ging die Zahl um zwölf Prozent, auf rund 411.000 Personen, im Vergleich zum Vorjahr zurück.

Ein mit einer Übungshandgranate bewaffneter Mann hat einen Mitarbeiter einer Gaststätte in Wiesbaden nach einer Auseinandersetzung geschlagen und getreten.

Hessens Innenminister Peter Beuth (CDU) hat am Sonntag in Wiesbaden den diesjährigen Landespreis "Flucht, Vertreibung, Eingliederung" verliehen.