Zürich

Einer Schweizerin läuft es eiskalt den Rücken herunter, als sie ihre neue Wohnung in Dietikon bei Zürich betritt: Eine 70 Zentimeter lange Würgeschlange sieht nicht ein, sich davon zu machen und versteckt sich in der Küche. Ein Reptilienexperte leistet Schwerstarbeit, um sie einzufangen.

Ein Dachstuhlbrand in Zürich hat am Donnerstag beißende Rauchschwaden durch die Nobeleinkaufzone nahe der Bahnhofstraße getrieben.

Ein kleines Gewächs mit gelben Blüten macht sich seine betörende Wirkung auf Spinnen zunutze, wenn es Hilfe bei der Abwehr gefräßiger Insekten braucht.

Der bei TV-Zuschauern nicht besonders beliebte "Tatort" aus Luzern in der Schweiz wird abgesetzt. Wie das Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) am Donnerstag mitteilte, werde der Schweizer "Tatort" künftig in Zürich spielen. 

Warme und feuchte Badezimmer bieten ideale Bedingungen für Bakterien und Pilze. Die Krankheitskeime haben dabei auch ein besonderes Versteck gefunden: Im Inneren von Gummientchen.

Sie war die erste Gewinnerin des Eurovision Song Contest. Zweimal versuchte sie Jahrzehnte danach, auch die älteste Teilnehmerin zu werden. Jetzt ist die Schweizer Sängerin Lys Assia mit 94 Jahren gestorben.

Sie war die erste Gewinnerin des Eurovision Song Contest. Zweimal versuchte sie Jahrzehnte danach, auch die älteste Teilnehmerin zu werden. Jetzt ist die Schweizer Sängerin Lys Assia mit 94 Jahren gestorben.

Gute Neuigkeiten für Reisende: Künftig wird man per Bahn schneller von Zürich nach München gelangen. Die Zeitersparnis liegt bei rund einer Stunde.

In Zürich ist es in Februar zu brutalen Szenen zwischen Hooligans gekommen. Die Täter gingen auch auf die Polizei los. Auf der Suche nach Zeugen veröffentlichten Staatsanwaltschaft und Polizei nun ein Video, auf denen die Krawalle zu sehen sind.

Allmählich wird's spannend. Alle 32 WM-Teilnehmer überprüfen in der anstehenden Länderspielwoche ihre Form gegen möglichst starke Gegner. Bis zur Endrunde sind es nicht mal ...

In Zürich ist es im Februar zu brutalen Ausschreitungen gegen Hooligans gekommen. Nun veröffentlicht die Polizei dieses Video - und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Zwei Polizistinnen wurden am Montagmorgen zu Geburtshelferinnen der ganz besonderen Art. Denn mitten in Zürich hatte es ein Baby plötzlich ganz eilig, das Licht der Welt zu erblicken.

Zu einem schweren Unfall ist es am Freitagmittag in Zürich gekommen. Medienberichten zufolge lieferten sich die jungen Fahrer ein Rennen.

Der Berater Donald Trumps hält eine Rede in der Schweiz. Dabei präsentiert er sich als Unterstützer der Revolte gegen das Establishment und setzt auf kontroverse Positionen.