Zürich

Der Videobeweis wird in das Regelwerk des Fußball-Weltverbandes FIFA aufgenommen. Das hat das zuständige International Football Association Board mit den Stimmen der FIFA am ...

Bei der Sitzung des International Football Association Board wird über die dauerhafte Erlaubnis zur Nutzung des Videobeweises entschieden. Die Anzeichen deuten darauf hin, dass ...

An der Europaallee in Zürich läuft in diesen Momenten ein Großeinsatz der Stadtpolizei Zürich. 

Am Ende ist eine Rettung wie im Märchen: Schäferhündin Rapunzel büxt aus, wird ein halbes Jahr vermisst - und taucht schließlich 400 Kilometer weit von ihrem Heimatort in Zürich wieder auf. Nun darf die schwer verletzte Hündin wieder zu ihrer Familie.

Die US-Steuerreform hat der Schweizer Großbank Credit Suisse im vergangenen Jahr einen Verlust eingebrockt. Allerdings lief es im eigentlichen Geschäft besser als erwartet. Der ...

Dramatische Rettung in Zürich: Sanitäter entdecken eine schwer verletzte Schäferhündin am Straßenrand. Das Tier ist gechippt - und bald steht fest: Ihre Besitzer wohnen 400 Kilometer entfernt.

Es war das Aufregerthema der Bundesliga-Hinrunde. Jetzt dürfte der Videobeweis trotz der Kritik aus Deutschland bei der WM im Sommer zum Einsatz kommen. Die Regelhüter äußern sich nämlich positiv. Die Entscheidung fällt beim nächsten Treffen der Funktionäre Anfang März.

Die Steuerreform von US-Präsident Trump trifft Banken besonders hart - so auch die UBS. Doch die Schweizer Großbank sieht sich auf Kurs. Beim anstehenden Umbau spielt ein ...

Beim Schneeschuhwandern ist in der Schweiz ein Deutscher mit seinem Schweizer Begleiter tödlich verunglückt. Die beiden seien am Samstag am Westhang des Hinterrugg gut 80 Kilometer südöstlich von Zürich plötzlich abgestürzt.

Jener Deutsche, der illegal Prostituierte in Schweizer Wohnungen einquartierte, ist offenbar untergetaucht. Der Mann erschien nicht zu einem Gerichtstermin.

Ein Bild von einem fett lachenden Smiley ersetzt beim online Chatten viele Worte, ein Flugzeug-Symbol ist kürzer als das Wort selbst. Ein Konsortium wacht darüber, dass im ...

Ihre eigenen Fans buhen Helene Fischer plötzlich aus. Als die Schlagersängerin auf einem Konzert in Zürich den Namen ihres Freundes Florian Silbereisen erwähnt, reagieren vor allem die Männer im Publikum nicht gerade nett.