New York City

Nach dem Tod Jeffrey Epsteins in seiner Gefängniszelle schossen die Verschwörungstheorien nur so ins Kraut. Nun liegt der offizielle Obduktionsbericht vor.

Kurz vor dem Abflug in Florida am vergangenen Sonntag hat sich in einer Passagiermaschine der Fluglinie Delta die Kabine mit Nebel gefüllt. Das Flugzeug hob trotzdem Richtung New York ab - für das Phänomen gibt es eine natürliche Erklärung.

Einen Tag nach ihrem Aufbruch Richtung USA befindet sich die Segeljacht mit der Klimaaktivistin Thunberg im Nordatlantik. Trotz unruhiger See läuft alles nach Plan. Doch die 16-Jährige bekommt Gegenwind von Kritikern.

Das Hauptsegel ist gesetzt, die "Malizia" auf dem Weg gen Westen: Die erste Nacht auf offener See hat Greta Thunberg hinter sich gebracht.

Gefriergetrocknetes Essen, ein blauer Eimer als Toilette und riesige Wellen auf dem Nordatlantik - viel Komfort erwartet Klimaaktivistin Greta Thunberg bei der ersten Segelfahrt ihres Lebens nicht.

Wie konnte es zum Tod Jeffrey Epsteins in seiner New Yorker Gefängniszelle kommen? Mehrere Untersuchung zum offenbaren Selbstmord des US-Unternehmers laufen. Nun gab es erste Konsequenzen.

Die Klima-Aktivistin Greta Thunberg ist neue Favoritin für den Friedensnobelpreis. Nun sticht sie mit einer Segeljacht in den Atlantik auf, um bei der Uno-Klimakonferenz in New York zu reden. Das Medienspektakel um die 16-Jährige erreicht seinen Höhepunkt. Doch ihre Hintermänner machen dubiose PR und Geschäfte.

Kleines Mädchen auf großer Reise: Greta Thunberg hat sich aufgemacht in Richtung Übersee. Vor ihr stehen nun zwei anspruchsvolle Segelwochen auf dem Atlantik.

Die Umstände von Jeffrey Epsteins mutmaßlichem Suizid sind dubios. US-Justizminister William Barr sieht "schwere Unregelmäßigkeiten" in dem Gefängnis, in dem der Unternehmer untergebracht war. Neue Fakten werfen Fragen auf. Nun schaltet sich auch der Justizausschuss des Repräsentantenhauses ein.

Erneut musste Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) den Flieger wechseln. Die geplante Luftwaffenmaschine konnte aufgrund eines Defektes nicht starten. Maas musste daher mit einem Ersatzflieger nach New York reisen. Er hatte zuletzt bereits drei Mal innerhalb von nur drei Monaten wegen Flugzeugpannen Verspätungen hinnehmen müssen.

Der Tod des inhaftierten US-Milliardärs Jeffrey Epstein wirft viele Fragen auf. Ermittler des FBI sollen nun klären, wie es zu dem "offenkundigen Suizid" in der Gefängniszelle kommen konnte. Epstein hatte wohl schon zuvor einen Selbstmordversuch unternommen.

Jahrelang flanierte der schwerreiche Unternehmer Jeffrey Epstein über rote Teppiche, hatte Freunde in Politik und High Society. Und das, obwohl seine sexuellen Neigungen ...

Der des sexuellen Missbrauchs von Minderjährigen beschuldigte US-Milliardär Jeffrey Epstein hat Medienberichten zufolge im Gefängnis Suizid begangen.

Samsung stellt beim hauseigenen Event "Galaxy Unpacked" in New York unter anderem sein neues Smartphone-Flaggschiff Galaxy Note 10 vor: Es ist größer als je zuvor und kommt mit Gestensteuerung. Doch zu einem Gerät schweigt der Elektronik-Riese.

Greta Thunberg hat einen Weg gefunden, nach Amerika zu reisen, ohne dabei die Umwelt zu belasten. Professionelle Segelsportler bringen die Umweltaktivistin nach New York, damit sie ihren Kampf für eine bessere Klimapolitik fortsetzen kann. Es sind illustre Namen.

Als "Drecksloch" hat Donald Trump Baltimore verunglimpft, die Stadt sei von Ratten besiedelt. Dabei hatten Unternehmen des US-Präsidenten selbst oft genug Ärger mit Hygieneverstößen und den Nagern.

Der ehemals als Problemviertel bekannte New Yorker Stadtteil Brownsville ist Schauplatz einer Schießerei geworden. Ein Mann starb bei dem Besuch ein Nachbarschaftsfest, elf weitere Menschen wurden verletzt.

Beim Fortnite World Cup kämpfen knapp 200 junge Menschen um Preisgelder von 30 Millionen Dollar. Den Sieg beim Duo-Wettbewerb tragen ein 17-jähriger Österreicher und ein 16-jähriger Norweger nach Hause. Ein Deutscher schafft es immerhin in die Top Ten.

Ein Dreijähriger ist am Montag in Rochester im Bundesstaat New York bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Der Junge fiel durch eine Plastikabdeckung in einen Fettabscheider, Wiederbelebungsmaßnahmen kamen zu spät.

Sollte das Westantarktische Eisschild durch die Klimaerwärmung weiter schmelzen und schließlich ins Meer abrutschen, droht der Meeresspiegel um mindestens drei Meter zu steigen. Das wäre eine massive Bedrohung für Küstenregionen und Städte wie Shanghai, Hamburg oder New York. Zwar dauert dieser Vorgang noch Jahrhunderte, doch Forscher haben sich nun eine absurd klingende Strategie ausgedacht, um das zu verhindern.

Darf man Profit aus einem Verbrechen schlagen? Die Staatsanwaltschaft in New York möchte verhindern, dass die deutsche Betrügerin Anna Sorokin aus ihrer Täuschung der New Yorker High Society Geld macht. Netflix möchte die Geschichte der jungen Frau verfilmen.

In New York wird die größte Goldmünze der Welt ausgestellt. Die Münze zieren das Gesicht der Queen Elizabeth und ein Känguru. 45 Millionen Dollar ist sie wert. Vor einem Diebstahl wird sie dennoch nicht geschützt. Warum?

Der mexikanische Drogenboss Joaquín "El Chapo" Guzmán muss lebenslang ins Gefängnis. Dieses Strafmaß verkündete Richter Brian Cogan am Mittwoch in New York.

Nachdem sich der Konflikt zwischen dem Iran und den USA zunehmend zuzuspitzen drohte, kommen nun versöhnliche Töne aus Teheran. Der iranische Präsident Ruhani erklärt sich grundsätzlich zu Gesprächen mit Washington bereit. Gleichzeitig hält sich sein Außenminister in New York auf. Ein Zufall?

Die leuchtenden Anzeigetafeln auf dem Times Square gingen plötzlich aus, U-Bahnen standen still, Aufzüge blieben stecken: Ein mehrstündiger massiver Stromausfall hat am frühen Samstagabend die US-Metropole New York erfasst. Über 70.000 Menschen in Midtown Manhattan und der Upper West Side waren davon betroffen.