Am Freitag gibt es wieder eine royale Hochzeit. Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank werden sich ganz romantisch auf Schloss Windsor das Jawort geben. Viele Royals werden bei den Feierlichkeiten dabei sein und mit dem frischgebackenen Brautpaar feiern. Nur eine wird fehlen: Herzogin Camilla von Cornwall.

Mehr Royal-News finden Sie hier

Queen-Enkelin Prinzessin Eugenie heiratet am kommenden Freitag ihren Verlobten Jack Brooksbank auf Schloss Windsor. Ein Pflichttermin für alle Royals und Mitglieder der britischen Königsfamilie.

Dennoch wird Herzogin Camilla von Cornwall an den Feierlichkeiten nicht teilnehmen. Wie das britische ''Hell''-Magazin bekanntgab, ist die Ehefrau von Prinz Charles verhindert und muss einer lange vereinbarten Verpflichtung nachkommen.

Zweitägige Hochzeitsparty

Damit wird Herzogin Camilla ein rauschendes Fest versäumen. Wie schon bei Harry und Meghan im Mai wird die Hochzeitveranstaltung zwei Tage dauern und am Freitagnachmittag mit der feierlichen Zeremonie beginnen.

Danach lädt Queen Elizabeth II. zum Empfang, bevor es am Abend ein großes Dinner im Schloss Windsor geben wird. Am Samstag wird ab dem späten Nachmittag weitergefeiert.

Neben Prinz Andrew und Sarah Ferguson, den Eltern der Braut, wird auch deren Schwester Prinzessin Beatrice anwesend sein. Prinz Charles wird trotz dem Fehlen seiner Frau an den Feierlichkeiten teilnehmen.

George und Charlotte sind Blumenkinder

Besonders süß: Prinz George und Prinzessin Charlotte werden vermutlich gemeinsam mit der Tochter von Robbie Williams, Theodora ''Teddy'' Rose Williams als Blumenkinder fungieren.

Bereits bei der Hochzeit von Harry und Meghan und auch von Pippa Middleton und James Matthews hatte das royale Geschwisterpaar sein Können unter Beweis gestellt und für entzückende Momente gesorgt. (nas)


  © spot on news