• In "Game of Thrones" spielten Schauspieler Jason Momoa und seine Kollegin Emilia Clarke ein Ehepaar.
  • Nun feierten die beiden Stars der Erfolgsserie ein Wiedersehen.
  • Auf Instagram teilten sie süße Fotos und liebevolle Worte.

Mehr Promi-News finden Sie hier

US-Schauspieler Jason Momoa und seine ehemalige "Game of Thrones"-Ehefrau, die Britin Emilia Clarke, haben sich via Social Media ihrer Zuneigung versichert. Sie postete auf Instagram ein gemeinsames Foto, auf dem der 42-Jährige sie auf Händen trägt. Dazu schrieb sie: "Wenn deine Sonne und Sterne in die Stadt kommen, überprüfst du, ob er eine Khaleesi immer noch stemmen kann."

Depression: GOT-Star Kit Harington über seine Suizidgedanken

Schwere Depressionen: Kit Harington durchlebte nach GoT düstere Zeit

In "Game of Thrones" verkörperte Kit Harington "Jon Schnee". Durch die Serie wurde er ein gefeierter Star - privat durchlebte der Schauspieler nach GoT aber eine schwere Zeit.

Ebendieses Bild plus zwei weitere, auf denen sie auf seinem Schoss sitzt, postete er wenig später auf seinem Instagram-Account. Sein Kommentar dazu: "Mond meines Lebens. Du bist wundervoll, ich liebe dich für immer".

Jason Momoa und Emilia Clarke feierten den Geburtstag von "Game of Thrones"-Mitschöpfer David Benioff

Jason Momoa spielte den Dothraki-Anführer Khal Drogo zwischen 2011 und 2012 in zehn Episoden der HBO-Hitserie "Game of Thrones". Clarke gab die Daenerys Targaryen, die zu Beginn der Serie mit Khal Drogo verheiratet wurde.

Die Reunion der beiden Schauspieler fand laut dem US-Magazin "People" offenbar im Rahmen einer kleinen Feier für Serien-Mitschöpfer David Benioff statt, der im September Geburtstag hat. Momoa erklärte auch: "Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Benioff. Du gutaussehender, großzügiger Teufelskerl."  © 1&1 Mail & Media/spot on news