• Musiker Mark Hoppus hat seine Krebserkrankung öffentlich gemacht.
  • Der Blink-182-Bassist muss sich einer Chemotherapie unterziehen.
  • Auf Twitter richtet er emotionale Worte an seine Fans.

Mehr Star-News finden Sie hier

Blink-182-Bassist Mark Hoppus ist an Krebs erkrankt und muss sich einer Chemotherapie unterziehen, wie der 49-Jährige nun in den sozialen Medien öffentlich machte: "Es ist schrecklich und ich habe Angst", schrieb er. Der Musiker fügte aber hinzu, dass er hoffnungsvoll sei und erwarte, wieder auftreten zu können.

Zuvor hatte Hoppus die Fans mit einem Foto, das er auf Instagram postete, alarmiert. Darauf ist er offenbar in einem Krankenhauszimmer zu sehen und er deutete eine Krebserkrankung an.

"Seit drei Monaten unterziehe ich mich wegen einer Krebserkrankung einer Chemotherapie. Ich habe Krebs", schrieb Hoppus nun. "Es ist schrecklich und ich habe Angst, und gleichzeitig bin ich mit unglaublichen Ärzten, Familie und Freunden gesegnet, die mich da durchbringen. Ich habe noch eine monatelange Behandlung vor mir, aber ich versuche, hoffnungsvoll und positiv zu bleiben. Ich kann es kaum erwarten, krebsfrei zu sein und euch alle in naher Zukunft bei einem Konzert zu sehen. Liebe euch alle."

Blink-182-Album angekündigt

Blink-182 veröffentlichten vergangenes Jahr die Single "Quarantine". Darin übten sie Kritik an der Corona-Situation und dem Verhalten von Politik und Bürgern in den USA. Schlagzeuger Travis Barker sagte Anfang 2021, dass das Trio noch in diesem Jahr ein Album herausbringen wolle.

Die 1992 gegründete US-Punk-Rock-Band feierte Ende der 1990er Jahre ihren internationalen Durchbruch. Nach vier Alben und unzähligen Auszeichnungen entschied sich die Band 2005 für eine Pause. 2009 verkündete sie ihre Reunion.

Lesen Sie auch: "Friends"-Darsteller James Michael Tyler hat Krebs im Endstadium   © 1&1 Mail & Media/spot on news

Liebesgerüchte: Sind Kourtney Kardashian und Blink-182 Drummer Travis Barker ein Paar?

Sind Kourtney Kardashian und "Blink-182"-Drummer Travis Barker ein Paar?

Kourtney Kardashian war bis zum Sommer 2015 mit dem Model Scott Disick liiert. Nun soll die 41-Jährige Unternehmerin mit dem "Blink-182"-Drummer Travis Barker festzusaugen sein, so ein Insider zum US-Portal "Us Weekly".