Ariana Grande gefällt es ganz oben auf dem Treppchen. Die Sängerin hat gerade einmal mehr einen Song veröffentlicht, der aus dem Stand Platz eins der Charts erobert hat - und damit einen Rekord aufgestellt.

Mehr Musik-News finden Sie hier

Die einen sammeln Briefmarken, Ariana Grande sammelt Rekorde. Erst kürzlich hatte die Sängerin einen Rekord für die meisten Nummer-eins-Songs aufgestellt – und ihn nun schon wieder gebrochen. Das ist aber noch nicht der einzige Meilenstein, den die Sängerin gerade für sich verbuchen kann.

Ariana Grande: Mit "Positions" auf Platz eins

Gerade hat Grande ihre neue Single "Positions" veröffentlicht – und die landete direkt zum Start auf Platz eins der amerikanischen Billboard-Charts. Natürlich, wie man inzwischen schon fast sagen muss, denn: Es ist Grandes fünfter Song, der sich direkt zum Start das oberste Treppchen sichern konnte.

Das klingt nicht nur rekordverdächtig, sondern bestätigt Grande auch einmal mehr als aktuell größtes Goldkehlchen der Musikbranche. Bisher konnte noch kein anderer Musiker mehr Nummer-eins-Platzierungen direkt zum Debut eines Songs einheimsen.

Eine Leistung, auf die Grande zu Recht stolz ist. Auf Twitter teilte die Sängerin ihre Freude mit der Welt – und gratulierte auch ihrem Team hinter dem Song zum gemeinsamen Erfolg.

Das hat noch keiner geschafft

Mit "Positions" sichert sich die Sängerin allerdings auch direkt noch einen weiteren Rekord: Der Song ist nämlich nicht nur Grandes fünfter Nummer-eins-Debütant. Es ist auch ihre dritte Nummer-eins-Single in nur einem Jahr! Ein Dreifach-Treffer, der zuvor noch keinem anderen Künstler in der Geschichte der Charts gelungen ist.

Zuvor hatten bereits ihre Songs "Stuck with You" und "Rain on Me" die Billboard-Charts 2020 dominiert. Die Duette mit Justin Bieber und Lady Gaga landeten ebenfalls aus dem Stand auf Platz eins der Hitliste.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

"Du bist die Königin": Ariana Grande hat neuen Rekord aufgestellt

Gerade räumte Ariana Grande bei den MTV Video Music Awards ab. Doch die Sängerin sorgt für weiteren Gesprächsstoff: Denn Ariana hat einen neuen Rekord aufgestellt. Sie ist die erste Frau, die 200 Millionen Instagram-Follower hat.