Sorge um Tom Jones: Der Musiker musste ein für Mittwochabend geplantes Konzert kurzfristig absagen – auf ärztlichen Rat. Offenbar hat der 77-Jährige erneut Probleme mit der Gesundheit.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Nur wenige Stunden vor Beginn teilte der Veranstalter via Twitter mit: "Mit Bedauern müssen wir den Auftritt von Tom Jones im Stanstead Park heute Abend absagen. Leider fühlt sich Sir Tom nicht gut und die Ärzte haben ihm geraten, nicht aufzutreten."

Weitere Details wurden bisher aber nicht mitgeteilt. Die Fans reagierten besorgt und wünschten dem Sänger in den meisten Kommentaren gute Besserung.

Einige wenige reagierten hingegen verärgert, weil das Konzert so kurzfristig abgesagt wurde. "Es tut mir leid zu hören, dass es Tom nicht gut geht, aber eine frühere Benachrichtigung wäre sehr schön gewesen. Wir sind fast zwei Stunden zum Konzert gereist, nur um dann wieder umzudrehen", schreibt zum Beispiel eine Userin.

Das für Donnerstagabend geplante Konzert auf der Pferderennbahn Chester Racecourse im britischen Cheshire soll nach jetzigem Stand allerdings stattfinden.

Nicht die erste Absage

Es ist nicht das erste Mal in den vergangenen Monaten, dass Jones aus gesundheitlichen Gründen Auftritte absagen musste. Im September 2017 verschob er auf ärztlichen Rat sogar seine gesamte US-Tour – holte diese aber im Mai und Juni nach. (rto)  © spot on news

Bildergalerie starten

Britney Spears: Eine Karriere voller Hochs und Tiefs

Gleich mit ihrem ersten Hit "Baby One More Time" wurde Britney Spears zum Megastar. Es folgte eine Karriere mit allen erdenklichen Höhen und Tiefen.