• Das neue Leben in Dubai ist für Anna-Maria Ferchichi schlecht gestartet.
  • Die Ehefrau von Bushido postete beunruhigende Bilder auf Instagram.
  • Zu sehen: ein Rollstuhl, eine Infusion und viel Text.

Mehr aktuelle Star-News finden Sie hier

Mit der Gesundheit von Anna-Maria Ferchichi stand es im Juli schon nicht zum Besten. Damals teilte ihr Ehemann, Rapper Bushido, ein Bild auf Instagram, dass seine Frau im Krankenhaus zeigte. Nun gibt die 40-Jährige selbst Grund zur Sorge. In einer Instagram-Story teilt Ferchichi mit ihren Followern, dass es sie dieses Mal "wirklich umgehauen" hat. Dabei wollte die Familie nun in Dubai so richtig durchstarten.

Umzug nach Dubai: Ferchichi fühlt sich "ausgebremst"

"Ich bin mit ganz anderen Erwartungen in unser neues Leben gestartet und sich dann so ausgebremst zu fühlen, hat mich in ein kleines Loch geworfen", schreibt die Ehefrau von Bushido zu einer Reihe Fotos. Was genau los ist, dazu bleibt Ferchichi in ihrer langen Story dennoch vage. Ein Rollstuhl, der "auf längeren Wegen mein Begleiter momentan" ist, gibt etwas mehr Aufschluss.

Ein gemeinsames Bild mit ihrem Ehemann zeigt Ferchichi im Krankenhaus – in Klinikkluft und am Tropf. Dazu schreibt die Drillingsmama: "Über Tag darf ich immer ein paar Stunden zu den Kindern und abends bringt mich mein Mann zurück." Sie brauche noch "ein paar Tage Antibiotikum über die Vene", erklärt sie und schließt den Post mit einem traurigen Smiley.

Ferchichi ist dankbar für die Hilfe ihres Mannes Bushido

Die schwierigen Umstände zwingen die Familie also zum Umdenken und auch zum Rollentausch. Papa Bushido, der mit bürgerlichem Namen Anis Mohamed Youssef Ferchichi heißt, wird zum Organisator. "Haus einrichten, Schulsachen für 4 Kinder besorgen, sich um Babys kümmern, Spazierengehen, Kinder fahren, einkaufen, usw. …" Das alles könne sie selbst momentan nicht, erklärt Ferchichi ihren Followern. Deswegen plage sie ein schlechtes Gewissen: "Ich habe mich soooo schlecht gefühlt, meinen Mann mit allem alleine zu lassen."

Dennoch: Es scheint alles irgendwie zu laufen, auch wenn "die Dinge" nicht so gemacht würden, wie sie die 40-Jährige angehen würde: "Die Dinge werden gemacht. Und es freut mich zu sehen, wie toll die Kinder und Anis alles ohne mich schaffen."

Anna-Maria Ferchichi und der Musiker Bushido sind seit 2012 verheiratet. Im November 2021 brachte Ferchichi Drillinge zur Welt, deren Ehrenpate Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist. Zuvor hatte das Paar bereits vier gemeinsame Kinder, darunter Zwillinge. Einen Sohn brachte sie mit in die Ehe.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Anna-Maria Ferchichi richtet Appel an ihre Fans: Seid mal lieb zueinander!

Anna-Maria Ferchichi richtet Appell an ihre Fans: "Seid mal lieb zueinander!"

Anna-Maria Ferchichi, die Ehefrau von Rapper Bushido, gewährt ihren Fans auf Instagram immer wieder Einblicke in ihr Leben. Doch nicht für alles, was auf der Social-Media-Plattform passiert, hat die 40-Jährige Verständnis.