Bill Kaulitz in Stilettos: Dass sich der "Tokio Hotel"-Sänger in Sachen Styling immer wieder neu erfindet, ist für viele seiner Fans sicherlich nichts Überraschendes.

Wenn sich der gebürtige Leipziger allerdings in heiße Dessous schmeißt und auf hohen Schuhen durch Amsterdam stöckelt, dann wird's schon etwas Interessanter.

Bill für Bryan in Pumps

Auf Instagram hat der 27-Jährige jetzt ein Foto von sich gepostet, das ihn super sexy und vor allem in schwindelerregend hohen High-Heels zeigt – aber das ist längst nicht alles.

Denn niemand Geringeres als Musiker Bryan Adams (57) hat den Sänger in hautengen Strapsen vor die Linse gestellt und ihn in verführerischen Posen abgelichtet.

Bill posiert für "Zoo Magazine"

Aber die Bilder entstanden nicht aus Jux und Tollerei: Es handelt sich um professionelle Schnappschüsse für das "Zoo Magazine" – eine Foto-Zeitschrift, die Bryan im Jahr 2004 mitbegründete und für das er regelmäßig Bilder von bekannten Persönlichkeiten schießt.

Foto-Kollektion auf Instagram

Der 1959 geborene Kanadier hat auf seinem Social-Media-Profil eine kleine Bilder-Kollektion zusammengestellt und für seine rund 259.000 Follower zum Bestaunen geteilt. Darauf zu sehen: Bill mit schwarzer Haube auf dem Kopf, einem ärmellosen Rollpulli und überlangen Latex-Handschuhen. Oder Herr Kaulitz mit dunkler Oma-Buxe und in transparenter Bluse beim Lippen schminken im Badezimmer – und natürlich sind weitere kreative Schnappschüsse auf den Instagram-Accounts der Musiker zu finden.

Ehrenamtliche Fotografien

Seit Jahren ist der "Summer of 69"-Interpret als erfolgreicher Fotograf tätig und knipste bereits für renommierte UK-Magazine wie "Vogue", "Harper's Bazaar" und "British GQ". Seit rund zehn Jahren ist er als sozial engagierter Mensch "Botschafter des Guten Hörens" und fotografierte unentgeltlich internationale Stars für die Stiftung "Hear the World Foundation" – für die er sogar mehrfach ausgezeichnet wurde. Absoluter Ritterschlag: Ein Shooting mit Queen Elisabeth II. und ihrem Gatten Philip!

Bill, das Covergesicht

Zwar ist Bill kein monarchischer Würdenträger, hat es als erfolgreicher Sänger einer deutschen Band und als Fashion-Ikone aber nicht nur auf das Cover von Bryan Adams Zeitschrift geschafft: Auch für das "Interview Magazin" oder "L'Officiel Homme" und viele andere Illustrierte durfte sich der Tokio-Hotel-Frontman in Designer-Kleider schmeißen und sich vor der Kamera in Szene setzen.

Und obwohl der Wahlamerikaner erst im Jahr 2016 als Solo-Künstler "Billy" ein neues Album auf den Markt brachte, ist auf seinem Instagram-Account vermehrt zu beobachten, dass Bill ebenso das Potential zum erfolgreichen Mode-Designer besitzt …  © top.de