• Sängerin Britney Spears hat eine neue Liebe in ihrem Leben.
  • Das Popsternchen hat sich einen Welpen zugelegt.
  • Den Vierbeiner stellt sie ihren Fans auf Instagram vor.

Mehr Star-News finden Sie hier

Britney Spears hat einen neuen Hund! Das jüngste Familienmitglied heißt Sawyer, wie die Sängerin bei Instagram verrät. Zudem erklärt sie, dass der Australian-Shepherd-Welpe die zweite große Liebe ihres Lebens sei. In einem kurzen Clip zeigt sie das süße Hündchen.

Wie in einem Traum habe sie den Vierbeiner auf Maui gefunden und habe ihn direkt mitgenommen. "Es ist lustig. Er antwortet zwar nicht, aber es ist, als würde er verstehen, was ich sage", schreibt Spears. Die Sängerin ist sich sicher: "Er versteht mich, besonders mit diesen Augen. Er bringt mein Herz zum Schmelzen."

Lesen Sie auch: Britney Spears: Sängerin genießt erstes Glas Wein nach 13 Jahren

Britney Spears hat auch eine neue Katze

Außer dem Hund durfte noch ein weiteres Tier bei Spears einziehen. "Ich habe auch eine neue Katze und werde sie später vorstellen", ließ sie ihre Abonnenten wissen. Die Sängerin deutete bereits an, dass die Katze französisch sei und wie ein kleiner Gepard aussehe.

Nun habe Spears ein Haus voller Kleintiere. Der neue Welpe ist übrigens nicht der einzige Hund im Hause Spears. Erst im Oktober überraschte ihr Verlobter Sam Asghari die Sängerin unter anderem mit dem Dobermann-Welpen Porsha.

Seit November 2021 kann Britney Spears wieder selbst über ihr Leben und ihre Finanzen bestimmen. Die Vormundschaft über den US-Popstar wurde nach 13 Jahren aufgehoben.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Aussprache nach 20 Jahren: Timberlake will Versöhnung mit Spears

Aussprache nach 20 Jahren: Justin Timberlake bittet Britney Spears um Verzeihung

Ende der Neunzigerjahre galten Britney Spears und Justin Timberlake als Traumpaar der Musikwelt. 2002 gab das Paar schließlich die Trennung bekannt und eine Schlammschlacht folgte. Nun jedoch rudert Timberlake zurück - und bittet seine Ex um Verzeihung.