Auf Instagram bat Britney Spears jetzt um Glückwünsche und Gebete für ihre achtjährige Nichte Maddie Briann Aldridge, die seit dem tragischen Unfall mit einem Off-Quad im Krankenhaus liegt.

Es sollte eigentlich ein aufregender Tag in Maddies Leben werden: Am Wochenende spielte die Tochter von "Zoey 101"-Schauspielerin Jamie Lynn Spears (25) auf dem Familien-Anwesen in Louisiana mit ihrem Quad – dann passierte offenbar das Unglück.

Die Kleine wich einem Hindernis aus, landete kopfüber in einem Teich und hing dort angeblich minutenlang mit dem Kopf unter Wasser, wie der US-Fernsehsender "CNN" berichtet.

Gefangen im Quad

Weiter heißt es, dass Mitglieder der Familie direkt ins Wasser gesprungen seien, um Maddie zu retten. Die war allerdings durch den Sicherheitsgurt und das Sicherheitsnetz im Quad gefangen und konnte nur mit viel Mühe befreit werden. Laut Aussage des Tangipahoa Gemeinde-Sheriffs Daniel Edwards, befinde sich Britney Spears' Nichte in einem stabilen, aber kritischen Zustand.

Britney bittet um Gebete

Jetzt hat die "Stronger"-Interpretin auf Instagram ein Foto von Maddie gepostet und ihre Fans um Beistand gebeten: "Wir brauchen alle Glückwünsche und Gebete für meine Nichte."

Infos über Maddie falsch?

Ginge es allerdings nach der besorgten Mutter Jamie Lynn, sollte den Berichterstattungen über den Gesundheitszustand ihrer Tochter kein Glauben geschenkt werden.

Wie der Sprecher von Spears gegenüber dem US-amerikanischen Magazin "Just Jared" jetzt bekannt gab, seien die Informationen schlichtweg falsch: "Die Details über den Unfall von Jamie Lynns Tochter Maddie, die über die Medien an die Öffentlichkeit getragen wurden, sind nicht korrekt. Die Spears-Familie besteht darauf, dass jeder während dieser Zeit ihre Privatsphäre respektiert. Sie freuen sich über die Anteilnahme und bedanken sich für die Unterstützung."

Mit 17 Jahren schon Mama

Bekannt wurde Jamie Lynn Spears vor allem durch ihre Rolle als Zoey Brooks in der gleichnamigen Nickelodeon-Serie "Zoey 101". Nachdem bekannt wurde, dass sie im zarten Alter von 17 Jahren schwanger war, verließ sie die Sendung und brachte im Juni 2008 Tochter Maddie zur Welt.

Zwei Jahre später trennte sich Spears dann allerdings vom Kindsvater Casey Aldridge. Kurze Zeit später kam sie mit Jamie Watson zusammen, dem sie im März 2014 in New Orleans das Ja-Wort gab.  © top.de