Endlich wieder vereint! Nach zwei Wochen Zwangstrennung dürfen Heidi Klum und Tom Kaulitz wieder kuscheln. Und wie sehr sie das genießen, zeigt ein aktueller Post des Models auf ihrem Instagram-Kanal.

Mehr Unterhaltungs-Themen finden Sie hier

Etwa zwei Wochen waren Heidi Klum und Ehemann Tom Kaulitz voneinander getrennt. Der vorerst letzte Kuss ging durch die Fensterscheibe.

Grund: Beide standen unter Corona-Verdacht, beide fühlten sich krank – und wollten verantwortungsbewusst mit gutem Beispiel vorangehen. Deshalb hieß es: Ab in die Selbstquarantäne, das Corona-Testergebnis abwarten.

Nun folgte die Entwarnung und damit die offizielle Erlaubnis für ausgedehnte Kuschelstunden für die Turteltäubchen.

Heidi Klum und Tom Kaulitz genießen die Nähe

Wie sehr sie das Wiedersehen mit ihrem Tom genießt, zeigt Heidi Klum jetzt mit einem neuen Pärchenfoto auf Instagram.

Dicht Stirn an Stirn gekuschelt und mit geschlossenen Augen liegt sie mit ihrem Gatten auf dem Bett. Den Post kommentierte Heidi Klum schlicht mit den Worten, "Ich liebe Dich". Ein kleines rotes Herz-Emoji rundet die Liebesbotschaft an Tom Kaulitz ab.

Eigentlich genau das richtige Vorgehen, dieser Tage. Immerhin tut Kuscheln gut und soll sogar das Immunsystem stärken.

Fans feiern wiedervereinte Heidi und Tom

Die Fans jedenfalls feiern die Wiedervereinigung von Heidi Klum und ihrem Tom. Den Kommentaren neben dem Post nach zu urteilen, freuen sie sich mindestens ebenso sehr darüber wie das Paar selbst.

"Süß, ihr zwei! Ich hoffe, es geht euch gut", schreibt etwa eine Nutzerin. "Ein wunderschönes harmonisches Foto", befindet ein anderer. Die meisten Nutzer lassen ihrer Freude aber vor allem mit diversen Herzchen-Emoji und fröhlichen Smileys ihren Lauf.  © 1&1 Mail & Media/ContentFleet

Durch eine Glasscheibe getrennt: Heidi und Tom in Quarantäne

Hat es Heidi Klum erwischt? Das Model erklärte bei Instagram, sich seit gut einer Woche krank zu fühlen, weshalb sie sich derzeit in Quarantäne befinde. Auch ihr Ehemann Tom Kaulitz steht unter Corona-Verdacht. Ihre Liebesbekundungen müssen vorerst durch eine Glasscheibe stattfinden. Wie Heidi Klum und Promis auf das Coronavirus reagieren. Vorschaubild: Arnold Turner/Getty Images for Universal Music Group © RTL Television