Nach zwei Jahren Funkstille schienen sich Daniela Katzenberger und Halbschwester Jenny Frankhauser auf dem Geburtstag ihrer Mama Iris Klein wieder angenähert zu haben. Von Versöhnung war sogar die Rede. Nun relativiert die Katze das Ganze jedoch.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Zuletzt standen die Zeichen zwischen den zerstrittenen Schwestern Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser auf Versöhnung. Schließlich sollen die beiden laut "Bild" erst Ende Mai den Geburtstag ihrer gemeinsamen Mutter Iris Klein gefeiert haben. Von Streit angeblich keine Spur. Von Versöhnung allerdings auch nicht.

Im Interview mit RTL verriet Daniela Katzenberger nämlich nun: "Da hat sich gar nichts geändert." Den Grund lieferte die Kultblondine gleich mit – Zitat: "Wir haben uns aber auch verändert, sie genauso wie ich, wir sind beide in unterschiedliche Richtungen gegangen. Ich hatte bei ihr auch oft das Gefühl, dass sie das nicht so versteht, dass ich jetzt eine eigene Familie habe und sie da zwangsläufig nicht so drin stattgefunden hat."

Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser – von wegen versöhnt

Während Daniela Katzenberger beruflich viele Pläne verfolge, sehe das privat ganz anders aus – vor allem hinsichtlich ihrer Halbschwester Jenny Frankhauser. "Gerade die Sache mit meiner Schwester, da habe ich aufgehört, mir Gedanken zu machen", so die 32-Jährige. "Das lasse ich einfach laufen."

Zur Erinnerung: Daniela Katzenberger und ihre Halbschwester zerstritten sich nach dem Tod von Jenny Frankhausers Vater im Mai 2017. Die 26-Jährige warf der Katze damals vor, sich in dieser schweren Zeit nicht ausreichend um sie gekümmert zu haben.  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Harald Juhnke: Ein Leben zwischen Rausch und Rampenlicht

Am 10. Juni hätte der verstorbene Schauspielstar, Sänger und Entertainer Harald Juhnke seinen 90. Geburtstag gefeiert. Trotz seiner bekannten Alkoholsucht, mit der der vielseitige Künstler selbst offen und selbstironisch umging, und anderer Skandale, riss Juhnkes Erfolg auf der Bühne sowie im TV zeitlebens nicht ab. Ein Rückblick.