Starkoch Frank Rosin und Rapper Sido planen mindestens ein gemeinsames Restaurant in Berlin. Im kommenden Jahr soll die Eröffnung stattfinden. Und auch der Name steht schon fest.

Mehr Entertainment-Themen finden Sie hier

Ein Rapper und ein Starkoch gemeinsam am Herd – das klingt ungewöhnlich, könnte aber schon bald Realität werden.

Wie "Bild" berichtet, wollen der "The Taste"-Juror Frank Rosin mit Rapper Sido und Newcomer Luciano ein oder mehrere Restaurants in Berlin eröffnen.

Abmachung hinter der Bühne

Gerade erst fanden die "Chefdays" des Gastro-Magazins "Rolling Pin" statt, bei denen die besten Köche Deutschlands gewählt werden.

Bei der Veranstaltung habe Sido den Sternekoch Rosin auf die Bühne gebeten und dem Publikum verkündet: "Ich muss es machen, damit du keinen Rückzieher mehr machen kannst. Wir haben gerade im Backstagebereich beschlossen, dass wir drei ein Barbecue-Restaurant zusammen in Berlin aufmachen."

Eröffnung schon 2020? "Natürlich wird das passieren. Wir sind Ehrenmänner"

Rosin bestätigte auf "Bild"-Nachfrage, dass die Planungen noch in diesem Jahr beginnen und das erste Restaurant im kommenden Jahr bereits eröffnet werden soll. "Natürlich wird das passieren. Sido hat es verkündet, und wir sind Ehrenmänner."

Das vordergründig ungewöhnliche Trio ist für Rosin gar nicht so abwegig. "Sido ist dem Kulinarischen sehr nah, er mag gutes Essen, außerdem betreibt er schon Easy Meal. Da vertreibt er gesundes Essen. Unseren eigenen Wein, Wodka und Gin haben wir schon, und jetzt kommt halt unser eigenes Barbecue-Restaurant", sagte Rosin der Zeitung.

Weiteren Informationen nach soll das Restaurant Sakadem heißen – ein Kunstwort von Luciano. (jkl)  © spot on news

Roboter-Kellner ersetzen Service-Kräfte in Restaurant

Im indischen Bangalore sind Roboter in der Gastronomie Realität. Die Science-Fiction-Kellner können sich sogar die Gesichter und Namen der Gäste merken.