• AWZ-Star Franziska van der Heide ist vor Kurzem Mutter geworden.
  • Mit ihrer kleinen Tochter auf dem Arm zeigt sich die Schauspielerin auf Instagram.
  • Dabei verrät sie auch den Babynamen.

Mehr News rund um Stars finden Sie hier

Franziska van der Heide schwebt im Babyglück. Die Schauspielerin gibt in einem Instagram-Post bekannt: "Ihr habt ja alles ein bisschen mitverfolgt. Am Donnerstag ist unsere kleine Romy auf die Welt gekommen. Für dieses Gefühl, für dieses Glück fehlen mir einfach die Worte." Dazu veröffentlichte die AWZ-Schauspielerin zwei Fotos, auf dem einen ist sie mit ihrer Tochter im Arm zu sehen, das andere zeigt das Geburtsbändchen der kleinen Romy Luise mit dem 9. Dezember als Geburtstermin.

Van der Heides AWZ-Kollegen gratulieren ihr

In der Serie "Alles was zählt" (RTL) spielt Franziska van der Heide die lesbische Köchin Ina Ziegler. So sendeten einige AWZ-Kollegen wie Jörg Rohde, Jasmin Minz oder Tijan Njie bereits ihre Glückwünsche zur Geburt unter das Posting. Zuvor spielte van der Heide von 2013 bis 2015 die Rolle der Mieke "Mieze" Lutze bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".

Hochzeit im September

Im September 2021 hat die Schauspielerin ihrem Freund Tim Christian K. in Berlin im kleinen Kreis das standesamtliche Jawort gegeben. Auf Instagram postete sie ein Beweisbild des schönen Tages mit der Unterschrift "Wir haben es getan". Mit Babybauch habe sie kaum ins Kleid gepasst, wie sie der "Bild" erzählte.

Unter dem Hochzeitsfoto gratulierten mehrere aktuelle und ehemalige Kollegen von "Alles was zählt" den Frischvermählten. "Coolstes Hochzeitspaar ever", schrieb etwa Alexandra Fonsatti. "Oh wow!!! Wie schön!!! Ich freu mich für euch. Glück und noch mehr Glück für alles, was kommt" wünschte Franziska Benz. Kollege Matthias Brüggenolte fasste sich kürzer: "Mega! Herzlichen Glückwunsch". Suri Abbassi lobte den coolen "Hochzeitscowboyhut" der Braut. Auch der offizielle Account von "Alles was zählt" gab dem Paar seinen Segen. "Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe euch".

Corona-Mini-Hochzeit mit 30 Gästen

Bei der Trauung im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg war Franziska van der Heide hochschwanger. Ihren Tim Christian lernte sie kurz vor ihrem 21. Geburtstag kennen. Er war als Kameramann bei einem kreativen Projekt aktiv. Silvester 2020 machte er ihr einen Antrag.

Die standesamtliche Trauung feierten sie im kleinen Kreis: "Es war eine Corona-Mini-Hochzeit mit 30 Gästen. Uns war es wichtig, denselben Namen zu haben, bevor unser erstes Kind auf die Welt kommt."  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Simone Steinkamp (Tatjana Clasing)
Bildergalerie starten

Liebe, Lügen und Intrigen: Diese Storys bei "Alles was zählt" blieben im Gedächtnis

Seit 15 Jahren flackert die RTL-Vorabendserie "Alles was zählt" deutschlandweit über die Bildschirme. In dieser Zeit passierten so einige Dramen im fiktiven Essener Bezirk Schotterberg. Von überraschenden Toden, Entführungen und außergewöhnlichen Hochzeiten – das waren die verrücktesten Momente von "Alles was zählt".