Familientreffen beim "Germany's next Topmodel"-Casting: Im Münchner Olympiapark wurde Heidi Klum nicht nur von ihrem Ehemann Tom Kaulitz, sondern auch von ihren Eltern begleitet.

Mehr Promi-Themen finden Sie hier

Der Startschuss für die 15. Staffel "Germany's next Topmodel" ist gefallen. Am Montag lud Heidi Klum im Münchner Olympiapark zum offenen Casting ein. Neben potenziellen Nachwuchsmodels und dem ersten Gastjuror, dem britischen Modedesigner Julien Macdonald, waren laut eines Berichts der "Bild"-Zeitung sowohl Klums frisch angetrauter Ehemann Tom Kaulitz als auch ihre Eltern Erna und Günther Klum anwesend.

Moment, Papa Klum? GNTM-Sprecherin Tina Land erklärte gegenüber dem Blatt: "Günther Klum ist in München. An seiner Rolle vor Ort hat sich nichts geändert."

Klum: Die Sache mit der angeblichen Krise

Am ersten Augustwochenende heirateten Heidi Klum und Tom Kaulitz medienwirksam auf der italienischen Insel Capri - doch der Vater und Manager der 46-Jährigen fehlte.

Einerseits hieß es, der Unternehmer könne aufgrund von Knieproblemen und einer damit verbundenen Operation nicht anreisen. Dann wiederum war von einer Teilnahme an der Trauerfeier für Unternehmer Willibert Krüger die Rede.

Seither machten Gerüchte die Runde, es sei zwischen dem Klum'schen Vater-Tochter-Duo zu einem Zerwürfnis gekommen.

Günther Klum in Plauderlaune

Günther Klum äußerte am Montag gegenüber der "Bild"-Zeitung, dass er GNTM nicht die ganze Staffel über begleiten werde. "Das habe ich nie. Letztes Jahr war ich in Sölden. Am Anfang ist man dabei, aber nach 15 Jahren, was soll da noch passieren?", so der 74-Jährige.

Außerdem erklärte er, was Nachwuchsmodels heutzutage mitbringen müssten, um zum "Germany's next Topmodel 2020" gekürt zu werden: "Im Moment läuft alles über Instagram. Sie können so schön sein, wie sie wollen. Sie brauchen Follower. Unter 50.000 braucht man gar nicht anzufangen." Die Mädchen müssten "ein Typ sein" - es gehe vor allem "um den Charakter und die Ausstrahlung".

Bis zur Ausstrahlung der TV-Sendung müssen sich Fans der Show noch gedulden: Die 15. Staffel von "Germany's next Topmodel" startet im Frühjahr 2020 auf ProSieben. (jkl)  © spot on news

Sarah Kuttner: Heidis Stück Berliner Mauer ist geschmacklos

Tom Kaulitz schenkte Heidi Klum ein Stück Berliner Mauer zum Geburtstag. Sarah Kuttner wettert gegen die fragwürdige Gechenkidee - und bekommt jede Menge Zuspruch.
Teaserbild: © imago images / ZUMA Press