Star-Friseur Oribe Canales ist im Alter von 62 Jahren verstorben. Der legendäre Stylist betreute Weltstars und Topmodels wie Heidi Klum, Naomi Campbell, Cindy Crawford und Jennifer Lopez.

Mehr Promi-News gibt es hier

In Hollywood wurde er von allen nur Oribe genannt. Jetzt ist der kubanisch-stämmige US-Amerikaner Oribe Canales im Alter von 62 Jahren gestorben. Unter Berufung auf eine langjährige Freundin vermeldete das Magazin "Allure" die traurige Nachricht.

Stars wie Heidi Klum, Naomi Campbell oder Jennifer Lopez nehmen auf ihren Social-Media-Accounts Abschied von ihrem Stylisten.

"Ich werde dich vermissen Oribe"

Heidi Klum postete ein Bild von sich und dem Friseur auf ihrem Instagram-Profil. Auf dem schwarz-weißen Foto ist Klum in einem Auto zu sehen. Oribe beugt sich durch das Fenster und richtet ihr Haar mit einem gekonnten Handgriff und etwas Haarspray. "Ich werde dich vermissen Oribe", schreibt Klum unter das Bild.

Jennifer Lopez verabschiedet sich mit einer ganzen Reihe von Backstage-Bildern, auf denen sie gemeinsam mit dem Friseur zu sehen ist. In einem langen Eintrag erzählt sie von zehn gemeinsamen Jahren.

Ihren Post schließt sie mit "Danke, süßer, schöner Mann, ich werde dich vermissen. Ich liebe dich Oribe…so sehr…"

Auch Cindy Crawford und Naomi Campbell trauern

Während Cindy Crawford ebenfalls ein gemeinsames Bild von sich und Oribe postet und um den Stylisten trauert, bezeichnet Naomi Campbell den Friseur sogar als Teil ihrer Familie. Unter ein Schwarz-Weiß-Foto aus jungen Jahren schreibt sie: "Sag mir, dass das nicht wahr ist, meine Wahl-Familie […] unbeschreiblich traurig. So eine schöne Seele wird es nie wieder geben. Liebe dich für immer." (nas)  © spot on news

Bildergalerie starten

Tyra Banks wird 45: Was machen die Supermodels der 90er heute?

Sie wurden in den 90er Jahren gefeiert wie Superstars: Diese Damen haben die Modewelt im Sturm erobert und nach ihrer Karriere auf dem Laufsteg ganz unterschiedliche Wege eingeschlagen.