Seit Mai dieses Jahres hatte sich Schauspielerin Jasmin Tawil gänzlich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Am Wochenende meldete sie sich bei Instagram dann überraschend zurück – mit einem Baby im Arm. Nun spricht ihr Vater erstmals über die Beweggründe des Verschwindens.

Mehr Entertainment-News finden Sie hier

Michael Weber hatte im Sommer sogar einen Privatdetektiv engagiert, um über den Verbleib seiner seit Mai verschollenen Tochter informiert zu werden. Nun ist Jasmin Tawil, eine ehemalige GZSZ-Schauspielerin, zurück in seinem Leben.

Am vergangenen Wochenende meldete sich die 37-Jährige bei Instagram und überraschte von Hawaii aus mit unvorhergesehenen Neuigkeiten: Sie ist mittlerweile Mutter eines drei Monate alten Jungen namens Ocean Malik. Doch warum war sie untergetaucht?

Vater von Jasmin Tawil: "Es war sehr überraschend"

Wie Vater Michael jetzt in einem RTL-Interview bekannt gab, meldete sich Jasmin selbstständig bei ihm. Am Tag, an dem er im deutschen Fernsehen seine Verzweiflung kundgetan hatte, hätte sie ihn kontaktiert – es war der 18. Juni, der Geburtstag von Ocean Malik.

"Ich habe nicht damit gerechnet. Es war sehr überraschend", meinte der 59-jährige Weber nun. Den Spekulationen, dass Jasmin abgehauen sei, weil sie die Baby-News ihres Ex-Mannes Adel Tawil nicht verkraften konnte, nimmt er den Wind aus den Segeln.

"Sie wollte für sich sein", so Weber. Als Sänger Adel Tawil, mit dem sie ganze 13 Jahre liiert war, im April zum ersten Mal Vater wurde, habe Jasmin schließlich schon gewusst, dass sie ein Kind erwarte. "Sie wollte immer Familie haben", so der 59-Jährige weiter.

Der Vater des kleinen Jungen ist RTL zufolge ein brasilianischer Musiker. Der frisch gebackene Opa freut sich über das Glück seiner Tochter. "Am wichtigsten ist es, dass es ihr gut geht." (cos)  © spot on news

Felix van Deventer: GZSZ-Schauspieler ist Papa geworden

Felix van Deventer verkündet mit einem süßen Schnappschuss, dass er Vater geworden ist. Auch den Namen seines Sohnes verrät der stolze Papa bereits ... © RTL Television