Jennifer Aniston ist wieder unter der Haube: Der "Friends"-Star soll ihren Lebensgefährten Justin Theroux am Mittwoch geheiratet haben. Sogar die Gäste sollen nichts davon gewusst haben. Sie hätten lediglich gedacht, dass "Jen" eine Geburtstagsparty für Justin geplant habe.

Vor fast drei Jahren am 10. August haben sich Jennifer Aniston und Justin Theroux verlobt. Das Besondere daran: Es war an Theroux' 41. Geburtstag. Nur fünf Tage vor seinem nunmehr 44. Geburtstag sollen sich die beiden jetzt laut dem "People Magazine" im Garten ihres Hauses das Ja-Wort gegeben haben. Somit ist Aniston schon zum zweiten Mal verheiratet. Zuvor führte sie fünf Jahre lang mit Hollywood-Star Brad Pitt eine Ehe.

Jennifer Aniston hielt bis zum Schluss alles geheim

Schon seit Wochen kursieren Gerüchte, dass Aniston und Theroux geheiratet hätten. Eine mögliche Hochzeit im Juni wurde erst kürzlich dementiert. Jetzt kamen allerdings Fotos an die Öffentlichkeit, die eine Torte, geschmückte Tische und einen Pastor mit einer Bibel unter dem Arm auf dem Weg zu ihrer Haustür zeigen. Den geladenen Gästen erzählte das Paar, die Party sei eine verfrühte Geburtstagsfeier für Theroux.

Dann die Überraschung: Die rund 70 Familienangehörigen und Freunde wurden Zeuge der ganz privaten Hochzeitszeremonie. Berühmtheiten wie Howard Stern, Chelsea Handler, Emily Blunt und John Krasinski feierten mit dem Brautpaar. (ff)