Herzlos, eiskalt und egoistisch – mit diesen drei Worten beschreibt Jenny Frankhauser im "OK!"-Interview ihre berühmte Schwester Daniela Katzenberger und begräbt damit ihre Schwesternschaft.

Es war die schwerste Zeit ihres Lebens und ist es noch: Als im Mai überraschend ihr Vater Andreas (†49) und kurz danach auch noch ihr geliebter Manager Volker Gruber (†40) starb, brach für Jennifer Frankhauser (24) eine Welt zusammen.

Eine Zeit, in der ihre berühmte Halbschwester Daniela Katzenberger (30) für sie da sein sollte und wollte – aber nicht war, wie Jenny jetzt im Interview mit dem "OK!"-Magazin verriet.

Alles liebe zum Vatertag ... 😭😭😭 Ich liebe dich über alles Papi !!!!!!!!!!!!! 🙏🏻😭💔

A post shared by 🌸💗ᒍᕮᑎᑎY 💗🌸 (@jenny_frankhauser) on


Kein Kontakt

Die 24-Jährige rechnet hart mit der Kult-Blondine ab – und will nichts mehr mit ihr zu tun haben! "Ich habe sie seit dem 3. Mai nicht mehr gesehen und gehört. Meine Schwester war schon immer ein egoistischer, herzloser Mensch, der an nichts anderes als an sich selbst gedacht hat. Sie hat auch in der für mich schlimmsten Zeit meines Lebens nur an sich gedacht und mich im Stich gelassen. So was ist unverzeihlich", so Jenny enttäuscht im Interview.

"Dafür sollte sie sich schämen"

Die Vorwürfe sind in der Tat drastisch. Obwohl die Katze versprochen haben soll, zur Beerdigung von Jennys Papa zu kommen, erschien sie nicht, soll sogar noch nicht einmal abgesagt haben.

"Dafür sollte sie sich schämen! Sie hat zu meinem Vater auch immer Papa gesagt", verrät Jenny weiter wütend im Interview. Und auch Jenny selbst ließ sie offenbar im Stich! Dabei hatte Daniela gegenüber ihren Fans noch groß auf Facebook angekündigt, sich wegen des Todesfalls eine Auszeit zu nehmen, um für ihre Schwester da zu sein.


Fans vor Familie

Das Tragische: Die 30-Jährige machte so den Tod auf Facebook publik, noch bevor es alle aus der Familie wussten! "Man kann es sich so vorstellen: Während ich gerade zusammengebrochen auf dem Boden liege und nach meinem Papa schreie und weine (...), sitzt meine Schwester daneben und veröffentlicht den Tod meines Vaters", erklärt Jenny weiter im "OK!"-Interview.

Besonders schlimm findet Jenny jedoch, wie sich Danis Verhalten gegenüber der Öffentlichkeit und der Realität unterscheidet.

Mehr Schein als Sein?

"Daniela trägt eine Maske und ist eine sehr gute Schauspielerin. Ich halte nicht länger den Mund und schütze diese Lügenwelt, die sie sich aufgebaut hat. Ihr größtes Geheimnis ist, dass sie den Leuten eine Show vorspielt. Sie wusste genau, was sie macht und hat mich bewusst im Stich gelassen! Sie hat ihren Fans verkauft, sie sei bei mir und wäre Händchen haltend eingeschlafen. Daniela war überhaupt nicht da! Sie hat ihre Nägel mit einer Freundin machen lassen, war beim Friseur und hat sich nicht mal bei mir erkundigt, ob ich noch lebe", so Jenny.

🦋 #schmetterling #frei #losgelöst #keinelügemehrfürdich #ehrlichkeitwährtamlängsten

A post shared by 🌸💗ᒍᕮᑎᑎY 💗🌸 (@jenny_frankhauser) on


"Rücksichtslos, selbstverliebt, egoistisch"

Die Vorwürfe aus Jennys Mund nehmen kein Ende: "Respektlos fand ich auch, dass sie Bilder gepostet hat mit der Überschrift 'happy' – und das, während ich mir das Leben nehmen wollte!"

Für ihre Halbschwester fallen Jenny nur negative Eigenschaften ein: "Rücksichtslos, selbstverliebt, egoistisch, respektlos, niemals dankbar und eiskalt."

!!!!!!!!!

A post shared by 🌸💗ᒍᕮᑎᑎY 💗🌸 (@jenny_frankhauser) on


Gespaltene Familie

Eigenschaften, die nicht nur die beiden Schwestern auseinander gebracht haben, sondern auch die ganze Familie. "Alle sind sauer auf Daniela ...", bestätigt Jenny. Selbst Mama Iris Klein (50) soll keinen Kontakt mehr zur Katze haben. Was nach außen hin stets harmonisch wirkte, soll laut Jenny alles nur Fassade gewesen sein: "Sie hat uns schon immer nur benutzt. Stets wurden wir in ihrer Sendung durch den Dreck gezogen! Für die Weihnachtssendung brauchten sie auch eine Familie, die in die Kameras lächelt, um den Schein zu wahren. Vorher hatten wir auch Monate nichts von ihr gehört."

Kein Kontakt zu Sophia

Selbst den Kontakt zur kleinen Sophia soll die Kult-Blondine zusammen mit Ehemann Lucas Cordalis (49) unterbinden! An Weihnachten habe Jenny die Zweijährige zuletzt gesehen.

Versöhnung ausgeschlossen?

Harte Vorwürfe, über die so leicht sicher kein Gras wachsen wird. Eine Versöhnung schließt Jenny im Interview kategorisch aus: "Niemals! Ich kann Daniela das nicht verzeihen. Ich habe keine Schwester mehr. Sie ist für mich einfach nur noch ein fremder Mensch, mit dem ich nichts mehr im Leben zu tun haben möchte."

Bildergalerie starten

Daniela Katzenberger im Wandel der Zeit: Eine blonde TV-Karriere in Bildern

Alles begann mit der Vox-Show "Auf und davon – Mein Auslandstagebuch" im Jahr 2009. Heute ist Daniela Katzenberger vielleicht Deutschlands bekannteste Blondine und ein TV-Phänomen: Eine Karriere in Bildern.

© top.de