Justin Bieber (22) scheint sich von seiner Ex-Freundin Selena Gomez (24) ablenken zu wollen – mit Kourtney Kardashian (37).

Seit Monaten wird gemunkelt, Pop-Rüpel Justin Bieber und Reality-Star Kourtney Kardashian könnte mehr als nur eine Freundschaft verbinden. Die Gerüchte feuerten die beiden jetzt wieder mächtig an. Das Promi-Portal "too fab" zeigt aktuelle Bilder von Biebs und Kourtney.

Heimliches Treffen zu später Stund

Die beiden sollen sich im Club "The Peppermint" in West Hollywood getroffen haben. Schon nach 15 Minuten habe Kourtney die Location verlassen – nur um sich kurz darauf mit Justin im angesagten Laden "Delilah" zu treffen. Die beiden sollen sich jedoch freundschaftlich verhalten haben.

Frust-Date wegen Selena?

Erst vor wenigen Tagen tauchten Fotos von Justins Ex-Freundin Selena Gomez und Superstar The Weeknd auf. Die beiden knutschten offensichtlich verliebt vor dem Kult-Restaurant Giorgio Baldi.

Auf Nachfrage des Portals "TMZ" äußerte sich Bieber nicht zu der Liebelei der beiden. Dafür verließ Bieber fluchtartig die Szene. Ob er sich mit Kourtney Kardashian also nur ablenken wollte? Wie sagt man so schön? Das angekratzte Ego aufpolieren … (LA)   © top.de