Sie ist Everybody's Darling und mit ihrer blonden Mähne das perfekte California Girl. Doch mit diesem Image ist jetzt Schluss! Kate Hudson hat nämlich einen (Haar-)Schnitt gemacht.

Na wenn das mal nicht nach einem neuen Lebensabschnitt schreit! Kate Hudson (38) hat sich nach Jahren für eine Typveränderung entschieden. Eine ziemlich radikale Typveränderung. Aktuelle Fotos zeigen die Schauspielerin nämlich nicht wie gewohnt mit ihrer schönen, langen, blonden Mähne, sondern mit raspelkurzen, braunen Haaren!

Geheimes Filmprojekt

Obwohl der Look irgendwie an den Zusammenbruch von Britney Spears (35) 2007 erinnert, ist diese Frisur alles andere als eine Verzweiflungstat. Stattdessen hat sie mit einem neuen, geheimen Film-Projekt zu tun. Mit dabei ist ganz offensichtlich Sängerin Sia (41), die ein Foto vom Set auf Instagram teilte.

Mutiger Schritt

"Mein Mädchen Kate Hudson ist eine wahre Freude am Set", kommentierte sie einen Schnappschuss, der Kate mit neuer Friese bei den Dreharbeiten zeigt. Ein mutiger Schritt, den die 38-Jährige allerdings nicht als einzige gewagt hat.

Auch Demi Moore (54) rasierte sich für den Film "Die Akte Jane" 1997 die Haare ab – und kassierte die "Goldene Himbeere" für die Rolle. Cara Delevingne (24) und Kristen Stewart (27) tragen momentan ebenfalls drei Millimeter – allerdings freiwillig.

Es bleibt also spannend, ob sich der radikale Schnitt für Kate am Ende lohnt. Wenn nicht, dann ist es immer noch ein sau-cooles Fashion-Statement …


  © top.de