• Katherine Heigls Tochter Adalaide ist zehn Jahre alt geworden.
  • Zum Ehrentag hat die stolze Mama ein niedliches Video ihres Sprösslings gepostet.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Katherine Heigl richtet sich auf Instagram mit rührenden Worten an ihre kleine Tochter. Adalaide feierte am 4. April ihren zehnten Geburtstag. Zu ihrem großen Tag postete die stolze Mama ein einminütiges Video, das ihre Tochter in verschiedenen Momenten ihres Lebens zeigt.

"Mein hübsches, temperamentvolles, witziges Mädchen wird heute zehn Jahre alt", schreibt Heigl zu dem Clip. Das Video stellte ihr Ehemann Josh Kelley zusammen, erklärt die dreifache Mutter.

Katherine Heigl bedankt sich bei ihrer Tochter

In ihrem Post schwärmt die Schauspielerin weiter und erklärt, dass Adalaide das kleinste Baby gewesen sei, das sie je gesehen habe. Aus diesem Grund habe Heigl sie, seit sie klein ist, liebevoll "Peanut" (zu deutsch: Erdnuss) genannt. "Sie hat die schönsten, gefühlvollsten Augen und wenn sie sie auf einen richtet, weiß man einfach, dass sie alles in sich aufnimmt, und... sie verurteilt dich", scherzt Heigl.

In ihrem Instagram-Post richtet sich die 43-Jährige abschließend direkt an ihre zehnjährige Tochter: "Wir sind sehr gesegnet. Alles Gute zum Geburtstag, meine schöne Adalaide. Ich verbinde deine grenzenlose Liebe mit meiner eigenen ... für immer und ewig. Mama."

Multikulti-Familie

Katherine Heigl und Josh Kelley adoptierten die kleine Adalaide 2012 nur kurz nach ihrer Geburt. Bereits 2009 adoptierten sie ihre Tochter Naleigh aus Südkorea. 2016 wurde der gemeinsame Sohn Joshua Bishop geboren. Katherine Heigl und Sänger Josh Kelley sind seit 2007 glücklich verheiratet.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Zu Ehren seiner Mutter: Lewis Hamilton lässt seinen Namen ändern

Zu Ehren seiner Mutter: Lewis Hamilton will seinen Namen ändern

Lewis Hamilton will seinen Nachnamen ändern. Der Formel-1-Star bestätigt, dass er den Familiennamen seiner Mutter annehmen werde. Mit welchem Nachnamen er dann in der Formal-1 an den Start gehen wird, ist noch nicht bekannt.