• Der Schauspieler Robin Williams ist vor acht Jahren gestorben.
  • Im Rahmen seines Todestages erinnern sich seine Kinder an ihn.
  • Williams sei ein "wundervoller, haariger Mann" gewesen.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Vor acht Jahren starb der Schauspieler und Komiker Robin Williams. Seine Kinder erinnerten sich deshalb am 11. August an den "Good Will Hunting"-Star. "Papa, an deinem achten Todestag erinnere ich mich daran, wie unglaublich freundlich und froh du warst. Ich vermisse dich zutiefst, du wundervoller, haariger Mann und heute werde ich dein Leben feiern. Liebe dich so so sehr", schrieb sein Sohn Zachary Williams, auch bekannt als Zak, bei Twitter.

Lesen Sie auch: Robin Williams wollte Remus Lupin in "Harry Potter" spielen

"Wenn du aus dem Sturm herauskommst, wirst du nicht dieselbe Person sein"

Auch seine Tochter, Zelda Williams, zollte ihrem Vater bei Twitter Tribut. Sie teilte ein Zitat des japanischen Bestseller-Autors Haruki Murakami: "Wenn der Sturm erst einmal zu Ende ist, wirst du dich nicht daran erinnern k├Ânnen, wie du ihn durchquert hast, wie du ├╝berlebt hast. Du wirst dir nicht mal sicher sein, ob der Sturm wirklich vorbei ist. Aber eine Sache ist sicher. Wenn du aus dem Sturm herauskommst, wirst du nicht dieselbe Person sein, die hineingegangen ist."

Immer wieder erinnern sich Williams' Angeh├Ârige an den Hollywood-Star - und starteten in der Vergangenheit auch besondere Aktionen. Zelda Williams hatte anl├Ąsslich des 69. Geburtstages ihres verstorbenen Vaters etwa 2020 Geld an Obdachlosenunterk├╝nfte gespendet.

Robin Williams hatte 2014 Suizid begangen. Dem Zitat f├╝gte Zelda Williams nun mehrere internationale Anlaufstellen hinzu, an die sich Menschen mit Suizidgedanken wenden k├Ânnen. "Ich bitte nicht um viel, aber wenn ich es darf, bitte seid sanft zu euren Herzen heute. Ich wei├č, ich selbst versuche esÔÇť, schrieb sie.

Wenn Sie oder eine Ihnen nahestehende Person von Suizid-Gedanken betroffen sind, wenden Sie sich bitte an die Telefon-Seelsorge unter der Telefonnummer 0800/1110-111 (Deutschland), 142 (├ľsterreich), 143 (Schweiz).

Hilfsangebote f├╝r verschiedene Krisensituationen im ├ťberblick finden Sie hier.  © 1&1 Mail & Media/spot on news

JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und wor├╝ber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.