• Janin Ullmann hat am vergangenen Freitag mit einem Contemporary bei "Let's Dance" begeistert.
  • Im Tanz verarbeitete sie die Trennung von Ex-Mann Kostja Ullmann.
  • "Mein Selbstwertgefühl war sehr gebrochen", erklärt sie nun über das Ehe-Aus.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Stolze 30 Punkte sahnte Janin Ullmann in der vergangenen "Let's Dance"-Folge ab. Es war die erste volle Punktzahl der Staffel. In einem emotionalen Contemporary verarbeitete sie das schmerzhafte Liebes-Aus mit Schauspieler Kostja Ullmann. Das Paar war ab 2008 liiert und von 2016 bis 2018 verheiratet. "Mein Selbstwertgefühl war sehr gebrochen", erklärt Ullmann im RTL-Interview über die schwierige Zeit nach der Trennung.

Der Tanz handelte von der "Beziehung zu meinem damaligen Mann", erzählt die Moderatorin, der es in dem Gespräch schwer fällt, den Namen ihres Ex-Partners auszusprechen. "Wir hatten eine gemeinsame Vision. Ich habe mir natürlich das Klassische vorgestellt, Haus, Kinder, Hunde und Hühner", erzählt Ullmann.

Doch die Verbundenheit habe nachgelassen. "Eigentlich wollte ich das nicht wahrhaben: Der ganze Prozess. Dass man gemerkt hat, man möchte ja zusammen und miteinander sein. Und dann aber gemerkt hat: Man kann sich nicht mehr greifen, man kann sich nicht mehr erreichen. Dass das Vertrauen die größte Verbindung ist, die Liebe aber nicht mehr da ist."

Janin Ullmann holte sich nach Trennung professionelle Hilfe

In der Zeit der Trennung von Kostja Ullmann habe sie viele Selbstzweifel gehabt. "Mein Selbstwertgefühl war sehr gebrochen. Ich habe sehr viel gesprochen und mir professionelle Hilfe geholt", sagt Ullmann. "Jemanden zu haben, der mit einer anderen Perspektive da draufschaut, ist so etwas Tolles. Sich wieder aufzubauen, ist nicht leicht, aber es entsteht etwas Tolles."

Offiziell geschieden ist das Paar, das immer noch in Kontakt steht, noch nicht. Ob Janin Ullmann nach einer Scheidung den Namen behalten wird, wisse sie noch nicht. "Darüber denke ich noch nach."

Aktuell sei sie zum ersten Mal richtig mit sich glücklich. "Ich kann Zeit alleine verbringen, ohne das Gefühl zu haben, mir fällt die Decke auf den Kopf oder ich weiß gar nicht, was ich machen soll mit meinem Leben".

Die Tanzshow "Let's Dance" läuft jeden Freitag ab 20:15 Uhr bei RTL.

Lesen Sie auch: Nach 120 Stunden Corona-Quarantäne: Timur Ülker darf wieder tanzen  © 1&1 Mail & Media/spot on news

Janin Ullmann
Bildergalerie starten

Janin Ullmann wird 40: Diese Promis starteten ihre Karriere bei VIVA

Janin Ullmann feiert am 14. November Geburtstag! Der Startschuss ihrer Karriere fiel beim Musiksender VIVA. Dort moderierte sie unter anderem die Shows "Inside" und das Kinomagazin "Film ab". Die 40-Jährige ist nicht die Einzige, die ihre Karriere bei dem Musiksender startete.