Als ein Hochzeitspaar an einem See im kanadischen Winnipeg Hochzeitsfotos machen möchte, wird der eigentliche Anlass kurz zur Nebensache. Der Grund: Paul McCartney radelt gemütlich vorbei.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Als wäre der eigene Hochzeitstag nicht schon aufregend genug, wurden Jen Roscoe und Steve Gregg bei ihrem Hochzeits-Shooting auch noch überrascht.

Kein geringerer als Beatles-Legende Paul McCartney radelte zufällig an dem See im kanadischen Winnipeg vorbei, an dem die frisch getrauten Eheleute für Fotos posierten.

Glückwünsche und ein kurzes Gespräch

In einem Interview mit dem örtlichen TV-Sender "CBC Manitoba" erzählte Jen Roscoe: "Er kam mit dem Fahrrad und beglückwünschte uns. Mein Ehemann sagte dann: 'Das war Paul McCartney.'"

In einem kurzen Gespräch erzählte der Beatles-Star den Eheleuten, er habe sich nach einem Konzert noch etwas die Stadt anschauen wollen. Auch ein paar Fotos sind bei der zufälligen Begegnung entstanden, die der ebenfalls völlig überraschte Fotograf auf Facebook veröffentlichte. (nas)  © spot on news

Bildergalerie starten

Vom Set ins Krankenhaus: Diese Stars verletzten sich bei Dreharbeiten

"The Show Must Go On" funktioniert nicht immer. Zum Beispiel, wenn sich die Schauspieler am Set verletzen. Für diese Hollywood-Größen endete der eine oder andere Drehtag im Krankenhaus.