Paul McCartney

Paul McCartney ‐ Steckbrief

Name Paul McCartney
Beruf Sänger, Instrumentalmusiker, Komponist, Unternehmer, Hochschullehrer, Schriftsteller
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Liverpool (Großbritannien)
Staatsangehörigkeit Großbritannien
Größe 180 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Augenfarbe braun
Links www.paulmccartney.com

Paul McCartney ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Paul McCartney gilt als der erfolgreichsten Songwriter der Popmusik-Geschichte: Der Ex-"Beatle" trägt seit 1965 den Titel "Sir".

Sir Paul McCartney wurde 1942 in Liverpool geboren. Zusammen mit seinem Bruder wuchs er in einer gutbürgerlichen Mittelschichtfamilie auf. Schon in der Schulzeit in den 1950er-Jahren komponierte er erste Lieder, trat 1957 der Schülerband "The Quarrymen" bei - und lernte John Lennon kennen. Sie fingen an, zusammen Songs zu schreiben.

Im Jahr 1960 nannte sich die Band um und die "Beatles" waren geboren: Um Paul McCartney, John Lennon, George Harrison und Ringo Starr entstand ein regelrechter Hype. Die Band wurde zu einer der kommerziell erfolgreichsten der Musikgeschichte. Paul McCartney stach insbesondere als Komponist, Bassist und Sänger heraus. Zu den erfolgreichsten - ihm zugeschriebenen - Kompositionen zählen die Songs "Yesterday" (1965), "Penny Lane" (1967), "Hey Jude" (1968) und "Let It Be" (1970). Die Beatles erhielten bis zur Trennung im Jahr 1970 zahlreiche Preise, darunter auch einige Grammy Awards.

Noch 1970 veröffentlichte Paul McCartney sein erstes Soloalbum "McCartney" - es wurde ein kommerzieller Erfolg. Doch nach der Beatles-Trennung verfiel er in eine Depression, zog sich monatelang zurück, bis ihn seine Frau Linda MacCartney dazu brachte, neue Musik aufzunehmen. Zusammen mit seiner Frau gründete er 1972 die Band "Wings". Sie veröffentlichen Hits wie "Jet" und "Let Me Roll It". 1981 wurde das Ende der Band bekanntgegeben. Paul McCartney ist seitdem wieder Solokünstler und feiert mit seinen Alben immer noch Erfolge. 2012 veröffentlichte er das Album "Kisses on the Bottom", das sehr Jazz-lastig ist. 2018 gab er das Album "Egypt Station" heraus.

Linda McCartney starb 1998 an Krebs. Aus ihrer Ehe gingen drei gemeinsame Kinder hervor - Lindas Tochter aus erster Ehe wurde von Paul McCartney adoptiert. 2002 heiratete der Musiker Heather Mills, mit der er eine gemeinsame Tochter hat - doch 2008 folgte die Scheidung. 2011 heiratete er die Geschäftsfrau Nancy Shevell. Im April 2013 wurde der Ex-Beatle zum reichsten Mann Großbritanniens ernannt.

Paul McCartney ‐ alle News

Michael Jackson

"Thriller": Sieben Kuriositäten zum meistverkauften Album der Welt

Krieg in der Ukraine

Selenskyj an die Ukrainer: "Wir alle spüren, wie unser Sieg naht"

von Sophie Bierent
Galerie Musik

Zweite Reihe und trotzdem so wichtig: Die legendärsten Bassisten

Bücher

Madonna, Paul McCartney oder Tom Hanks: Diese Stars sind auch Buchautoren

von Julia Adler
Royals

Alle Nachrichten zum Tod der Queen vom 9. September zum Nachlesen

von Patricia Kämpf
Kritik TV

"Wer stiehlt mir die Show?": Trauriger Staffelstart und XXL-Beatles-Frage

von Christian Vock
Galerie Festivals 2022

Rock, Kunst und Greta Thunberg: Die Highlights des Glastonbury-Festivals

von Doreen Hinrichs
Glastonbury

"Ganz besonders für mich": Paul McCartney wieder mit John Lennon auf der Bühne

Galerie Geburtstag

Paul McCartney wird 80: Warum er "Hey Jude" für John Lennons Sohn schrieb

von Patricia Kämpf
Porträt Verschwörungstheorie

Paul McCartney wird 80 - oder ist er etwa schon seit 56 Jahren tot?

von Patricia Kämpf
80. Geburtstag

Anspielung auf Beatles-Song: So gratuliert Ringo Starr Paul McCartney

Musik

Beatles-Doku widerlegt größten Mythos über die Band-Trennung

Disney Plus

Beatles-Doku "Get Back": Tricks machen unverständliche Gespräche hörbar

Streaming-Highlights

Hawkeye auf Weihnachtsmission: Das sind die Streaming-Tipps der Woche

Stars

McCartney hatte Zweifel an Beatles-Doku - doch eine Szene überzeugte ihn

Schlager

Das war eines der größten Highlights in DJ Ötzis Karriere

Video Musiker-Battle

Nach Schmähung durch Paul McCartney: Mick Jagger wehrt sich

Musik

Paul McCartney: Beatles hätten noch lange weitermachen können

Video Kino

Paul McCartney & Wings: "Live and Let Die"

Promis

So spricht Paul McCartney mit seinem verstorbenen Beatles-Kollegen

Tonight Show

Paul McCartney verschlampt Songideen von US-Talkmaster Jimmy Fallon

Video The Tonight Show

Paul McCartney hat Song-Ideen von Jimmy Fallon verloren

Beatles

"Ich wurde getroffen": Vor 40 Jahren wurde John Lennon ermordet

Musik

Paul McCartney deutet neues Album an

80. Geburtstag

Wie John Lennon einst die Grenzen der Musik sprengte

von Sven Weiss