Babyfreuden bei Peer Kusmagk und Janni Hönscheid: Das Ehepaar erwartet im Sommer 2019 sein zweites gemeinsames Kind.

Weitere Promi-News finden Sie hier

Im Sommer 2019 wächst die Familie von Moderator Peer Kusmagk und Pro-Surferin Janni Hönscheid. Das Ehepaar erwartet weiteren Nachwuchs!

"Für uns ist jetzt die perfekte Zeit, um ein zweites Kind zu bekommen. Früher wäre ich der Verantwortung noch nicht gerecht geworden, aber heute fühle ich mich bereit und bin unfassbar stolz auf meine wachsende Familie", sagt Kusmagk im Interview mit dem Magazin "Bunte".

"Das ist sehr anstrengend"

Die werdende Mama, Janni Hönscheid, verrät sogar, wann es so weit ist: "Ich bin aktuell im vierten Monat, Geburtstermin ist der 18. Juli 2019. Unfassbar, wie schnell das alles ging." Für ihren Körper sei es eine enorme Belastung, immerhin werde Söhnchen Emil-Ocean, der im August 2017 zur Welt kam, noch gestillt. Und er "will nur getragen werden, das ist sehr anstrengend", erklärt Hönscheid.

Weiter erzählt sie, dass sie gerade erst "zu meinem Körper zurückgefunden" habe, nun verändere er sich erneut. Allerdings räumt sie ein, "als Leistungssportlerin einiges gewohnt" zu sein. "Es ist eine wundervolle Erfahrung".

Das bereitet Papa Peer Sorgen

Mit einem Geschwisterchen folgt nicht selten die Eifersucht beim erstgeborenen Kind. "Es wird sicher eine große Herausforderung, beiden Kindern die gleiche Aufmerksamkeit zu schenken", sagt Hönscheid. Doch sie seien sich sicher, dass der Nachwuchs für Emil-Ocean "eine Bereicherung ist".

Der werdende Papa macht sich indes andere Gedanken: "Ich habe eher Angst, dass ich nicht noch mal so viel Liebe für ein Kind empfinden kann, weil das Gefühl zu meinem Sohn einmalig ist". Doch Mama Janni macht sich "keine Sorgen, dass Peer das Baby weniger lieben wird". Sie bescheinigt ihrem Liebsten: "Er ist ein großartiger, liebender Vater und Ehemann".

Das Paar hat sich im Jahr 2016 in der TV-Show "Adam sucht Eva" kennen und lieben gelernt. Die Verlobung folgte ein Jahr später, kurz darauf wurde geheiratet. (cam)  © spot on news

Teaserbild: © imago/Future Image