Peter Maffay hat sich am Wochenende erstmals mit seiner 38 Jahre jüngeren Freundin Hendrikje gezeigt - und plauderte dabei aus dem privaten Nähkästchen: Nach nur wenigen Monaten Beziehung sind die beiden schon zusammengezogen.

Beim "Partnertag" von Peter Maffays Tabaluga-Stiftung in München hatte die 28-jährige Hendrikje Balsmeyer ihren ersten öffentlichen Auftritt an der Seite des Musikers.

Eigentlich wollte Maffay bei der Veranstaltung über seine Tour im Herbst und anstehende Projekte der Stiftung sprechen, dann plauderte er jedoch völlig offen über sein Privatleben.

Demnach ist seine 38 Jahre jüngere Freundin bereits bei ihm im bayrischen Tutzing eingezogen, wird Maffay von "Bild.de" zitiert. Um bei Maffay am Starnberger See leben zu können, hat die 28-Jährige sogar ihre Stelle als Lehrerin in Halle an der Saale aufgegeben.

Peter Maffay: "eine tiefe Zuneigung entstanden"

Jetzt arbeitet sie gemeinsam mit Maffay in der Tabaluga-Stiftung: "Am meisten Spaß macht mir die Arbeit mit den Kindern.", verrät sie.

Auch Maffays Noch-Ehefrau Tania (40) war in der Stiftung beschäftigt. Sie lebt heute mit dem gemeinsamen Sohn Yaris (12) auf Mallorca.

Maffay und Hendrikje hatten sich im Oktober 2015 kennengelernt - nur drei Monate nach der kirchlichen Trauung mit seiner vierten Ehefrau Tania. Aus der Begegnung sei "eine tiefe Zuneigung entstanden", welche die beiden sehr ernst nehmen.

"Wir haben beschlossen, zusammenzubleiben. Auch wenn wir wissen, dass links und rechts einige Scherben liegen", sagte er damals zu "Bild.de".